Zuletzt aktualisiert: 3. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

26Analysierte Produkte

25Stunden investiert

19Studien recherchiert

116Kommentare gesammelt

Du möchtest deinen Kaffee überallhin mitnehmen und noch nach einigen Stunden genießen? Dann ist der Thermoeffekt der Alfi Trinkbecher genau das Richtige für dich. Er hält lange warm und kalt, ohne dem Aroma Abbruch zu tun. Und bei all seinen funktionellen Vorzügen sieht er noch sehr schick aus! Alfi Thermobecher halten was sie versprechen. Sie sind zu 100% dicht und lassen dein Getränk nicht mehr auslaufen.

Herzlich Willkommen bei unserem Alfi Thermobecher Test 2020. Wir haben uns Vor- und Nachteile besonders genau angesehen und hoffen, dass dir dadurch deine Kaufentscheidung leichter fallen wird. Deine Fragen waren uns besonders wichtig und wir haben viel recherchiert, damit wir gute Antworten finden.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Alfi Thermobecher bestehen aus einer Außen- und Innenwand aus solidem Edelstahl. Dadurch sind sie besonders bruchsicher und halten ihren Inhalt bis zu 4 Stunden warm und 8 Stunden kalt
  • Sie lassen deinen Kaffee nicht auslaufen und sind daher verlässliche Alltags- und Reisebegleiter
  • Alfis kannst du mit nur einer Hand bedienen. Sie lassen sich per Knopfdruck öffnen und schließen. Du kannst zwischen einer 360° Trinköffnung oder einem Push-and-Drink Verschluss entscheiden

Alfi Thermobecher Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Thermobecher mit Silikon-Manschette

Der Coffee to Go IsoMug Plus Soft hält Getränke 4 Stunden warm und 8 Stunden kalt. Per Knopfdruck öffnest und schließt du die Trinköffnung. Er ist absolut dicht und kann gut in einer Tasche transportiert werden. Er passt in alle gängigen Auto-Becherhalter. Durch die Silikon Manschette greift sich der Thermobecher angenehm an und ist zudem rutschfest.

Der IsoMug Plus Soft wird gerne gewählt, weil er aus Edelstahl besteht. Das geruchs- und geschmacksfreie Material wird aufgrund seiner Robustheit bevorzugt. Kunden loben die gute Isolierleistung von 4 Stunden. Auch bleibt das Aroma der Getränke sehr gut erhalten. Ein weiteres Plus ist die schnelle Lieferung.

Bester Thermobecher mit seitlichem Push and Drink Knopf

Der IsoMug Perfect kann durch ein Push and Drink System geöffnet und geschlossen werden. Der Knopf befinden sich am Außenrand des Deckels und lässt sich bequem drücken. Der Becher ist 100“ auslaufsicher und verfügt über einen sehr guten Thermoeffekt.

Kunden loben seine handliche Form und die Möglichkeit ihn mit einer Hand gleichzeitig halten und bedienen zu können. Er verfügt über ein gelungenes Design und eine breite Farbauswahl. Du kannst den Perfect ins oberste Fach deiner Spülmaschine  legen und den Deckel ganz leicht zerlegen. Er wird schnell geliefert.

Der beste Thermobecher mit 360° Trinköffnung

Der IsoMug von Alfi verfügt über eine 360° Trinköffnung aus der du von allen Seiten trinken kannst. Er besteht aus doppelwandigen Edelstahl und einem schadstofffreiem Plastikdeckel.
Egal ob im Auto oder in deiner Tasche. Er macht eine gute Figur und läuft nicht aus.

Die Kunden finden seine Trinköffnung sehr praktisch und die Auswahl an Farben sehr ansprechend. Wenn du deinen Thermobecher nur von Hand wäscht, dann ist der IsoMug die richtige Wahl. Du kannst ihn bequem in jeder gängigen Auto-Halterung abstellen.

Der beste Thermobecher für Speisen

Der FoodMug ist speziell zum Transport von Speisen geeignet. Er kann Speisen bis zu 6 Stunden warm und 12 Stunden kalt halten. Er ist 100 % auslaufsicher und lässt sich leicht durch einen Schraubdeckel schließen. Er kann eine Menge von 0.5 Liter aufbewahren, wobei seine Außenwände kühl bleiben. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Designs. Auch Motive für Kinder stehen zur Auswahl.

Die Kunden finden seine Isolierleistung sehr gut. Besonders sein Design und kompakte Größe werden positiv bewertet. Er ist nicht spülmaschinenfest, aber Edelstahl lässt sich mit der Hand sehr gut sauber kriegen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Alfi Thermobecher kaufst

Was unterscheidet Alfi Thermobecher von anderen Herstellern?

Alfi Thermobecher zeichnen sich durch ein Zusammenspiel von qualitativer Verarbeitung, umweltschonender Herstellung und kreativem Design aus.

Alfi steht für Umweltfreundlichkeit und faire Arbeitsbedingungen

Dem Hersteller sind hochwertige Materialien, die schadstofffrei und umweltfreundlich hergestellt worden sind, ein Anliegen. Ein verantwortlicher Umgang mit Ressourcen gehört zu den Leitlinien des Unternehmens und zeichnet Alfis gegenüber anderen Produkten aus.

Die Thermobecher können das wofür sie konzipiert sind. Sie halten ihren Inhalt über Stunden warm oder kalt und bewahren dabei ihr Aroma (Aroma Safe Technologie).

Sie bestehen aus doppelwandigem Edelstahl und BPA freien Plastikdeckel. Die Materialien sind robust, zu 100% dicht und vor allem recyclebar. Diese umweltfreundliche Komponente ist für Alfis bezeichnend.

Alfis unterscheiden sich gegenüber anderen Thermobechern in ihrer Benutzerfreundlichkeit. Du kannst sie mit nur einer Hand bedienen, weil sie über ein Push- and Drink System verfügen, d.h du hältst den Becher in deiner Hand, während du ihn gleichzeitig per Knopfdruck öffnen und schließen kannst. Manche Modelle verfügen über eine praktische 360° Trinköffnung, andere haben einfach eine klassische Öffnung am Becherrand.

Für das Design wurden die Alfi Isoliergefäße mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Es gibt sie in vielen Farben und sie glänzen durch ihre edle Edelstahloberfläche, die bei manchen Modellen durch eine stylische und praktische Silikon Manschette umfasst wird.

Was kosten Alfi Thermobecher?

Die Preisspanne von Alfi Thermobechern liegt zwischen 15 und 30 Euro. Es gibt immer wieder günstige Angebote in diesem Segment, was die hohen Preisschwankungen erklärt.

An und für sich kein negativer Umstand, denn die Preise sind zwar in Zeiten von Angeboten niedriger als sonst, aber sagen wenig über die solide Qualität der Alfi Thermobecher aus.

Thermobecher sparen langfristig Geld

In jedem Fall zahlt es sich aus in gutes Material zu investieren. Der Alfi ist aus Edelstahl und damit bruchsicher. Wenn er dir einmal runterfallen sollte, musst du dich nicht gleich nach einem Ersatz umsehen.

Langfristig gesehen sparst du dir sehr viel Geld mit einem Thermobecher, weil du deinen Kaffee selber machen und transportieren kannst. Das schont deinen Geldbeutel, aber vor allem die Umwelt, die durch Tonnen an Einwegbechern nur belastet wird.

Wo kann ich einen Alfi Thermobecher kaufen?

Alfi Thermobecher kannst du über das Internet kaufen und behältst dabei einen guten Überblick über die Produktpalette und die verschiedenfarbigen Designs. Du kannst dir genau und schnell ansehen, welche Form und Farbe dir am meisten zusagt, ohne durch viele Läden laufen zu müssen.

Der Hersteller verkauft über Outlet Shops, Partnershops und Amazon. Du bekommst deinen Alfi bequem nach Hause geliefert. Der Vorteil beim online shoppen besteht sicher auch darin, dass du die Preise besser miteinander vergleichen und die Angebote besser sichten kannst.

Warum sind die Alfi  Trinkbecher praktisch?

Einer der Vorteile von Alfi Thermobecher ist die Möglichkeit, sie mit nur einer Hand zu benutzen. Das Push-and-Drink-System ist sehr praktisch, wenn du mal alle Hände voll zu tun hast und nicht gerne am Verschluss herumfummelst, bevor du zum Trinken kommst.

Du kannst am Steuer deines Autos sitzen, nach deinem Alfi Coffee-to-Go-Becher greifen, während du ihn mit einem Knopfdruck öffnest oder schließt. Das alles kostet dich kaum Aufmerksamkeit und du kommst trotzdem in den Genuss deines Kaffees.

.Es gibt Alfi Trinkbecher mit 360° Trinköffnung. Das heißt du kannst aus jedem Winkel trinken. Vielleicht findest du diese Trinköffnung speziell beim Autofahren komfortabler? Für andere Kunden ist der Knopf-Mechanismus die bessere Lösung, weil sie mit einen “Klick” die Menge des herausströmenden Getränks besser dosieren können.

Wie reinige ich den Alfi Thermobecher am besten?

Fast alle Coffee-to-Go-Becher sind “Top Rack” spülmaschinenfest, das heißt du kannst sie ins oberste Fach seines Geschirrspülers legen. Trotzdem weist der Hersteller in der Gebrauchsanweisung darauf hin, dass eine Reinigung per Hand empfohlen wird.

Du kannst deinen Alfi also in das oberste Fach (Top Rack) deiner Spülmaschine legen, verkürzt dadurch aber wahrscheinlich seine Lebensdauer.

Edelstahl ist in der Spülmaschine nicht besonders gut aufgehoben, aber dafür lässt sich der Korpus aus Edelstahl gut ausspülen und mit einer Bürste reinigen.

Die Deckel können bei den meisten Alfis in die Spülmaschine kommen und sind bei den meisten Trinkbechern zerlegbar. Du kannst Deckel leicht auseinanderbauen und jedes Teil einer gründlichen Reinigung unterziehen.

Vor dem ersten Gebrauch solltest du den Alfi erst mal abspülen und dann offen trocknen lassen. Wenn dein Alfi später häufig zum Einsatz kommt, reicht es meistens, wenn du ihn ausspülst.

Du kannst den Deckel auch in Wasser einweichen, damit Milch- und Zuckerreste erst gar nicht die Chance bekommen einzutrocknen.

alfi thermobecher

Die Lebensdauer der Alfis werden verlängert, wenn du sie von Hand wäscht.
(Bildquelle:pixabay/国明 李 )

Außen herum bietet sich ein weiches Tuch zum Abwischen an, damit der Alfi nicht verkratzt wird.

Für die Innenseite kannst du zum Bespiel eine Reinigungsbürste und Tabs verwenden. Diese gibt es auch von der Firma Alfi zu kaufen. Du kannst auch einfach Spülmittel verwenden oder du greifst auf natürliche Hausmittel wie Essig, Backpulver oder Salz zurück. Diese hinterlassen zwar kurz einen eigenen Geruch, aber sind dafür ökologisch einwandfrei. Nach gründlichem Ausspülen sollte sich der Geruch verflüchtigen.

Welche Alternativen gibt es zu den Alfi Thermobechern?

Der Alfi hat mit einer Füllmenge von 350 ml noch Spielraum nach oben. Wenn du größere Portionen mit dir tragen möchtest, empfehlen wir dir einen Thermobecher mit größerer Füllmenge. Es gibt Thermobecher in die bis zu 700 ml Flüssigkeit hineinpassen. Alles was darüber geht, gehört dann schon eher in die Kategorie Isolierflasche.

Alternativ könntest du dir auch überlegen einen Becher mit einem längeren Thermoeffekt zu wählen. Es gibt Thermobecher, die ihren Inhalt über einen längeren Zeitraum isolieren können. Sogar bis zu 24 Stunden.

Wenn du keine Getränke, sondern Speisen transportieren möchtest, ist der FoodMug von Alfi vielleicht das Richtige für dich. Er ist handlich und kann Speise lange warm (bzw. kalt) halten.

Es gibt ihn in vielen bunten Designs. Für Erwachsene oder mit süßen Motiven für Kinder:

Welche Unterschiede gibt es zwischen den drei Coffee to go Modellen von Alfi?

Du findest Alfi Trinkbecher interessant, kannst dich aber noch nicht für ein konkretes Modell entscheiden?

Dann könnte dir unsere Tabelle bei der Auswahl behilflich sein. Wir haben uns auf die Coffee to Go Becher IsoMug, IsoMug Plus und IsoMug Perfect konzentriert. Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen den Trinkbecher, jedoch unterscheiden sie sich in den Details. Sie unterscheiden sich durch Funktion, Reinigung und Design, jedoch gibt es auf alle Trinkbecher 10 Jahre Garantie auf Verarbeitung und Material.

IsoMug IsoMug Plus IsoMug Perfect
Kein zerlegbarer Deckel Zerlegbarer Deckel Zerlegbarer Deckel
Nur von Hand waschbar Spülmaschinenfest Spülmaschinenfest
Keine Silikon-Manschette Gibt es auch mit Silikon-Manschette (Soft) Gibt es auch mit Silikon-Manschette (Soft)
360° Trinköffnung Trinköffnung am Deckelrand Trinköffnung am Deckelrand
Druckknopf (=Trinköffnung) mittig Druckknopf mittig Druckknopf am äußeren Deckelrand
10 Jahre Garantie auf Material und Verarbeitung 10 Jahre Garantie auf Material und Verarbeitung 10 Jahre Garantie auf Material und Verarbeitung

Entscheidung: Welche Arten von Alfi Thermobechern gibt es und welcher ist die Richtige für dich?

Thermobecher sind dichte Behältnisse mit Thermoeffekt, das heißt sie können ihren Inhalt lange warm oder kalt halten. Bei Alfi gibt es zwei Arten von Thermobechern:

  • Coffee to Go Trinkbecher für Getränke (IsoMug, IsoMug Plus, IsoMug Perfect)
  • FoodMug für Speisen

Was sind Vor- und Nachteile  des IsoMug

Der IsoMug unterscheidet sich grundlegend von den Modellen IsoMug Plus und Isomug Perfect, während sich die beiden ziemlich ähnlich sind. Er verfügt als einziger Alfi Thermobecher über eine 360° Trinköffnung. Für viele Kunden ist dieses System von Vorteil. Andere kritisieren, dass die zirkuläre Öffnung zuviel Flüssigkeit auf einmal durch lässt.

Die Reinigung des IsoMug könnte komfortabler sein. Er ist nicht spülmaschinenfest und der Deckel ist nicht zerlegbar. Du kannst ihn von Hand waschen. Dafür ist Edelstahl leicht zu reinigen. Sein Design ist gelungen, jedoch kannst du ihn nur ohne Silikon Manschette, dafür in vielen Farben, bestellen. Es gibt die Möglichkeit ihn bei amazon gravieren zu lassen. Du kannst einen persönlichen Schriftzug in Auftrag geben.

Vorteile
  • 360 Grad Trinköffnung
  • Auch mit individualisierter Gravur erhältlich
Nachteile
  • Kein zerlegbarer Deckel
  • Nicht spülmaschinenfest
  • Keine Silikonmanschette

Was sind Vor- und Nachteile des IsoMug Plus

Der IsoMug Plus ist leicht leicht zu bedienen. Es ist möglich ihn in einer Hand zu halten und gleichzeitig den mittig platzierten Knopf auf den Deckel zu drücken. Darauf rinnt das Getränk aus der Mitte über eine leichte Vertiefung zur seitlichen Trinköffnung. Das Push-and Drink System ist bei den Kunden beliebt. Das Getränk schießt nicht aus dem Becher, sondern die Menge kann per Knopfdruck gut dosiert werden.

Ein Nachteil, der aber nicht für alle Kunden als solcher empfunden wird, ist, dass der IsoMug Plus über keine 360° Trinköffnung verfügt.

Die Reinigung ist eigentlich einfach, denn du kannst ihn in das oberste Fach deiner Spülmaschine legen. Andrerseits empfiehlt der Hersteller ihn von Hand zu waschen. Also so ganz gut bekommt ihm die Spülmaschine auf Dauer nicht.

Vorteile
  • Zerlegbarer Deckel
  • Mit oder ohne Silikon Manschette(Plus Soft)
Nachteile
  • Keine 360 Grad Trinköffnung
  • Korpus von Hand zu waschen

Was sind Vor-und Nachteile des IsoMug Perfect?

Der IsoMug Perfect ist von der Funktion und Reinigung dem IsoMug Plus am ähnlichsten. Auch er kann einhändig mit einem Knopfdruck geöffnet und geschlossen werden. Einziger Unterschied ist, dass der Druckknopf am äußeren Deckel angebracht ist.

Positiv ist, dass er Top Rack spülmaschinenfest ist, trotzdem sollte er von Hand gewaschen werden. Dafür ist der Deckel zerlegbar und frei von BPA.

Das Design ist auch beim IsoMug Perfect sehr gut gelungen und es gibt ihn auch mit Silikon Manschette.

Vorteile
  • Knopfdruck an der Seite des Deckels
  • Zerlegbarer Decke
  • Mit oder ohne Silikon Manschette
Nachteile
  • Keine 360°Trinköffnung
  • Korpus von Hand zu waschen

Was sind Vor- und Nachteile des FoodMug?

Der FoodMug wird als Thermobecher deklariert, verfolgt aber einen anderen Zweck als die Coffee to go Becher. Du kannst darin Speisen warm oder kalt halten, deswegen ist er größer als die Trinkbecher und kann deinen Inhalt auch länger kalt oder warm halten. Der Deckel ist unkomplizierter, als bei dern Trinkbechern, da er über keinerlei Öffnungen verfügt.

Ein Nachteil könnte sein, dass er nicht spülmaschinenfest ist. Dafür aber kann er leicht von Hand gereinigt werden. Der Deckel ist sehr einfach und der Korpus lässt sich leicht ausspülen oder mit einer Bürste reinigen.

Vorteile
  • Für Speisen geeignet
  • Halt bis 6 h warm und 12 Stunden kalt
  • mehr Volumen 0,5 l
Nachteile
  • Nicht für Getränke geeignet
  • Nicht spülmaschinenfest

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Thermobecher vergleichen und bewerten

Abmessungen

Alle drei Alfi Thermobecher haben ein Füllvolumen von 350 ml. Das entspricht in etwa der Größe eines Cafe Latte oder zweier Cappuccinos. Es gibt auch kleinere (ab 200ml) und größere (bis zu 700 ml) Füllmengen. Wenn dir 350 ml genug sind, reicht das Volumen der Alfis vollkommen.

Vielleicht ist es für dich wichtig, dass dein Trinkbecher in spe in deinen Auto-Becherhalter hinein passt oder du fragst dich, ob er ohne Deckel noch unter deinen Kaffeevollautomaten oder in deinen Schrank passt.

Dann könnte die Tabelle mit den Maßen der Alfis für dich nützlich sein:

IsoMug IsoMug Plus IsoMug Perfect
Mit Deckel 23,5 cm hoch Mit Deckel 20 cm hoch Mit Deckel 21 cm hoch
Ohne Deckel 15,5 cm hoch Ohne Deckel 15,5 cm hoch Ohne Deckel 16 cm hoch
Durchmesser 6,8 cm Durchmesser 7 cm Durchmesser 7,5 cm

Material

Der Korpus aller Coffee-to-Go-Becher besteht aus Edelstahl und der Deckel aus BPA-freiem Plastik.

Edelstahl hat viele Vorteile gegenüber anderen Materialien. Zum einen ist er gegenüber Keramik, Glas, Plastik oder Bambus bruchsicherer und robuster. Zum anderen hinterlässt er keinen üblen Geschmack oder Geruch, wie es besonders bei Plastik oft der Fall sein kann. Edelstahl ist zudem rostfrei und lässt sich sehr gut und einfach reinigen.

Da die Alfis aus Edelstahl bestehen, halten sie ihren Inhalt auch lange warm oder kalt. Dein Kaffee bleibt darin bis zu 4 Stunden warm und 8 Stunden kalt. In einem Plastik-Thermobecher wird dein Kaffee dagegen schon nach 2 Stunden ausgekühlt sein.

Die Deckel bestehen, wie bereits angemerkt, aus BPA-freiem Plastik und sind spülmaschinenfest. Besonders praktisch ist, dass du sie bei zwei Modellen (Alfi Plus und Perfect) auch zerlegen und damit Zucker- und Milchreste besser entfernen kannst.

Dichtheit

Die Thermobecher von Alfi sind zu 100% auslaufsicher. Du kannst sie in deiner Tasche verstauen und wirst durch keine Überschwemmung böse überrascht werden.

Aus der Verbindung von Korpus und Deckel kann kein Tropfen austreten. Der Schraubdeckel aus Plastik sitzt fest im Gewinde und lässt keine Flüssigkeit durch.

Wenn du trinken möchtest, drückst du einen Knopf, damit dein Getränk aus der kleinen Trinköffnung fließen kann. Wenn du den Knopf loslässt, macht der Verschluss wieder dicht.

Isolation

Positiv zu vermerken ist der Thermoeffekt der Alfi Coffee-to-Go-Becher.

Flüssigkeit bleibt bis zu 4 Stunden warm und 8 Stunden kalt.

Das ist eine gute, wenn auch durchschnittliche Leistung. Es gibt Thermobecher, die mit schlechteren Werten aufwarten, doch es gibt auch Modelle von anderen Herstellern, die viel länger warm und kalt halten können (sogar bis zu 24 Stunden).

Alfi Thermobecher

Thermobecher bestehen aus einer Innen und Außenwand. Innen drinnen kann es sehr heiß werden, aber die Außenwand bleibt dabei kühl, damit du dich nicht verbrennst,
(Dateiquelle: unsplash/Timothy Eberly)

Wenn du zum Beispiel längere Wanderungen unternehmen möchtest, ist eine Wärmeleistung von 4 Stunden vielleicht nicht die richtige Wahl für dich.

Vier Stunden können ausreichend sein, wenn du den Alfi als Alltagsbegleiter einsetzen möchtest. Mal eben schnell zur Arbeit fahren oder beim Studieren länger etwas vom Kaffee haben. Dann passt der Alfi wirklich gut zu deinen Bedürfnissen.

Design

Alfis sind stylische Becher. Es gibt sie in verschiedenen Farben und sie glänzen durch ihre Edeltstahloberfläche. Den egal ob mattiert oder glänzend,Edelstahl sieht immer elegant und robust aus.

Du kannst die Alfis ohne oder mit Silikon Manschette kaufen. Manche Kunden mögen die Textur der Silikon Manschette. Sie fühlt sich geschmeidig an und macht den Grip rutschfest.

Die Kombination von Manschette und Edelstahlkorpus ist in jedem Fall eine gelungene Kombination und macht den Alfi nicht nur zu einem funktionellen, sondern auch einen geschmackvollen Thermobecher, der sich überall sehen lassen kann.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Thermobecher

Wie funktioniert ein Thermobecher?

Ein Thermobecher besteht aus einer Außen- und Innenwand zwischen denen sich ein Vakuum befindet.

Dieser luftleere Zwischenbereich ist dafür zuständig, dass die Temperatur aus dem Thermobecher langsamer abgegeben werden kann.

Gut isolierende Thermobecher sind hermetisch verschlossen, sodass keine Luft entweichen kann. Auch das Material hat starken Einfluss auf die Isolierfähigkeit eines Bechers.

Warum ist ein Thermobecher umweltfreundlicher als ein Einwegbecher?

Thermobecher lassen sich im Gegensatz zu Einwegbecher mehrfach wiederverwenden. Dadurch entsteht weniger Müll. Die Energie, die für die Herstellung von Pappbechern gebraucht wird, schadet der Umwelt.

In Zahlen landen in Deutschland jährlich 2,8 Mrd. Pappbecher im Müll. Die Becher erzeugen 31000 Tonnen und die Deckel 9000 Tonnen Müll.

Bei der Herstellung von Pappbechern werden 11000 Tonnen Kunststoff für die Kunststoffbeschichtung und den Deckel verbraucht. Das entspricht 63000 Bäume.

Ein Thermobecher ist in jedem Fall die umweltfreundlichere Lösung.

Sind Alfis für Babynahrung geeignet?

Nein, Babynahrung ist nicht geeignet für die coffee to go Thermobecher oder den FoodMug von Alfi. Der Hersteller warnt ausdrücklich davor Babynahrung (Breie usw.) und Milchprodukte (Joghurt, reine Milch)  in einem Alfi aufzubewahren, weil die Gefahr vor Keimen und Bakterien zu hoch ist.

Das heißt nicht dass dein Cappuccino ohne Milch auskommen muss, aber auf Babies und Kleinkinder ist der Alfi einfach nicht zugeschnitten.

Kann  ich mit dem Alfi  kohlensäurehaltige Getränke transportieren?

Nein, generell sind kohlensäurehaltige Getränke nicht für die Alfis geeignet, aber auch generell nicht für Thermobecher.

alfi-thermobecher

Durch Kohlensäure entsteht Druck im Becher.. Dem kann der Deckel nicht standhalten und fertig ist die Überschwemmung.
(Bildquelle: Pixabay/Manfred Richter)

Trinkwasserflaschen dagegen haben meistens kein Problem mit Kohlensäure. Von Alfi gibt es die elementBottles, die in vielen Farben und Designs zu kaufen sind.

Der Deckel ist kaputt, wo kann ich Ersatzteile kaufen?

Wenn dein Deckel beschädigt worden ist, kannst du Ersatzteile im Internet kaufen. Bei diversen Online Shops oder Amazon kannst du dein Ersatzteil direkt nach Hause liefern lassen.

Ein Deckel allein kostet dich im Schnitt zwischen 5 und 10 Euro.

Gibt es einen Unterschied zwischen Thermobecher und Isolierbecher?

Nein, beide stehen für ein und dasselbe Produkt. Ein Isolierbecher ist auch etwas anderes als eine Isolierflasche. Letzteres ist größer und verfügt meistens nicht über die praktischen Trinköffnungen, woraus du direkt trinken kannst.

Isolierflaschen sind besonders gut, wenn du eine längere Wärmeleistung brauchst und Zeit hast um zu pausieren. Dann kannst du den Inhalt der Isolierkanne in einen Becher gießen und genießen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.stern.de/wirtschaft/muell/pappbecher-und-coffee-to-go–der-feind-in-deiner-hand-7917028.html

[2] https://alfi.de/de/

Bildquelle: dolgachov/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Saskia hat durch ihre Oma schon früh ihre Leidenschaft für das Kochen entdeckt. Sie hat Gesundheitsmanagement studiert und bietet Kurse für gesundes Kochen in Krankenhäusern und für Großküchen an. In ihrer Freizeit hält sie gerne kleine Dinnerpartys bei denen sie Mehrgang-Menüs auf den Tisch zaubert.