Zuletzt aktualisiert: 5. Juni 2020

Willkommen bei unserem großen Flaschirmhauben Test 2020. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Flachschirmhauben. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Flachschirmhaube zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Flachschirmhaube kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Flachschirmhaube sieht nicht nur modern aus, sondern ist auch praktisch, da du dich mit dem Kopf nicht anstoßen kannst. Auch bei diesem Gerät kannst du zwischen Umluft- und Abluftsystem entscheiden.
  • Beim Kauf solltest du darauf achten, dass die Flachschirmhaube ca. 10 cm breiter als die Kochplatte ist. Wenn dies nicht möglich ist, solltest du eine Flachschirmhaube mit Randabsaugung wählen.
  • Flachschirmhauben können die Energieeffizienzklassen A+++ bis E besitzen. Ersteres bedeutet sehr sparsam, letzteres dagegen nicht.

Flachschirmhaube Test: Favoriten der Redaktion

Die beste energieeffiziente Hybrid-Flachschirmhaube

Die Bosch DFR067A50 Serie 4 Flachschirmhaube ist für Umluft und Abluftbetrieb geeignet. Sie wurde mit der Energieeffizienzklasse A bewertet und verbraucht jährlich nur 35 Kilowattstunden. Zudem hat sie eine hohe Abluftleistung, eine LED Beleuchtung und eine Intensivstufe mit Rückstellung.

Diese Flachschirmhaube überzeugt in erster Linie mit der Saugkraft und der Energieffizienz. Sollten dir diese zwei Kriterien am wichtigsten sein, solltest du auf jeden Fall zu diesem Produkt greifen.

Die beste Teleskop-Flachschirmhaube mit Fernbedienung

Diese Electrolux Flachschirmhaube ist kaum sichtbar, verfügt über einen Teleskopauszug, eine Fernbedienung und eine Halogen-Beleuchtung. Der Geräuschpegel liegt bei max. 67dB, die max. Leistung bei 630 mᵌ/h. Der Preis ist zudem durchschnittlich.

Möchtest du einen kaum sichtbaren Dunstabzug, diesen du von der ferne steuern kannst, wäre die Flachschirmhaube von Electrolux die beste Wahl.

Die Flachschirmhaube mit leiser Betriebslautstärke

Die Siemens LI67SA670 iQ700 Flachschirmhaube kann für Abluft oder für Umluftbetrieb gewählt werden. Sie besitzt drei Leistungsstufen und zwei Intensivstufen mit automatischer Rückstellung. Der wichtigste Punkt ist jedoch hier der Geräuschpegel. Die Flachschirmhaube ist kaum hörbar. Die maximale Lautstärke beträgt 37 dB.

Wenn du auf die Lautstärke besonders großen Wert legst, wäre dieses Produkt sicherlich das beste für dich, da es auch preislich im mittleren Rahmen liegt.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Flachschirmhaube kaufst

Wenn du die Bedeutung der Flachschirmhaube noch nicht kennst oder dir überlegst diese zu kaufen, bist du in diesem Kapitel richtig. Wir beantworten dir alle Fragen, die du vor dem Kauf wissen solltest.

Was ist eine Flachschirmhaube?

Bei einer Flachschirmhaube handelt es sich um eine Art des Dunstabzuges. Mit diesem lässt sich der Dampf und der Geruch aus der Küche saugen.

Flachschirmhaube-1

Eine Flachschirmhaube ist unauffällig und bequem.
(Bildquelle: unsplash.com / Rune Enstad)

Zunächst möchten wir dir erst einmal kurz erklären, warum ein Dunstabzug überhaupt so wichtig ist.

Solltest du ohne Dunstabzug kochen, könnten sich auf der Decke unschöne Verfärbungen bilden. Ebenso könnte sich durch den Dampf der optische Zustand der Küchenmöbel verschlechtern. Die Gerüche würdest du womöglich auch nicht mehr aus deiner Küche wegbringen.

Durch die Feuchtigkeit kann außerdem auch Schimmel entstehen. Der Dunstabzug ist dazu da, um das alles zu verhindern.

Mit einer Flachschirmhaube hast du den Vorteil Platz zu sparen, da diese im Oberschrank eingebaut ist. Zudem ist die Gefahr dein Kopf anzustoßen geringer als bei einer gradlinigen Wandhaube.

Bei einigen Modellen kannst du die Flachschirmhaube komplett im Schrank verstecken und somit unsichtbar machen. Beim Kochen kann diese dann wieder herausgezogen werden.

Was kostet eine Flachschirmhaube?

Eine Flachschirmhaube kann von 60 Euro bis 1.900 Euro kosten. Der durchschnittliche Preis liegt allerdings bei 400 Euro.

Je bekannter die Marke und je mehr Funktionen die Flachschirmhaube hat, desto teurer ist sie.

In der nächsten Tabelle findest du die bekanntesten Hersteller und dessen Preise.

Hersteller der Flachschirmhaube Preisspanne
Siemens 125 Euro bis 1.255 Euro
Bosch 130 Euro bis 1.600 Euro
Neff 110 Euro bis 1.200 Euro
AEG 140 Euro bis 1.600 Euro
Miele 440 Euro bis 1.900 Euro

Wo kann ich eine Flachschirmhaube kaufen?

Du hast auch bei einer Flachschirmhaube die Wahl zwischen dem Kauf im stationären Handel oder dem Kauf in einem Onlineshop.

Wir möchten dir 5 Onlineshops vorstellen, in diesen die meisten Flachschirmhauben verkauft werden:

  • amazon.de
  • saturn.de
  • mediamarkt.de
  • ebay.de
  • hornbach.de

Solltest du dich für einen Online-Kauf entscheiden, findest du im Kapitel 2 Produktempfehlungen zu mindestens einer dieser Seiten.

Was sollte ich beim Kauf von einer Flachschirmhaube beachten?

Beim Kauf solltest du vor allem die Größe, den Filter und den Luftumsatz im Hinterkopf behalten.

Beginnen wir mit dem ersten Punkt, die Größe. Um das vollständige Absaugen zu gewährleisten, sollte die Flachschirmhaube ca. 10 cm breiter als das Kochfeld sein. Ist dies aus Platzgründen nicht möglich, wäre eine Flachschirmhaube mit Randabsaugung empfehlenswert.

Zudem gibt es 3 verschiedene Filterarten, den Vliesfilter, Metallfilter und Geruchs- /Aktivkohlefilter.

Ein Vliesfilter muss gewechselt werden, wenn er voll ist. Ein Metallfilter muss nicht gewechselt werden, sondern bei Bedarf gereinigt werden. Ein Aktivkohlefilter ist nur im Umluftsystem nötig, da beim Abluftsystem die Luft nach Außen geht und somit auch der Geruch.

Der dritte wichtige Aspekt ist der Luftumsatz. Wenn die Luft nach Außen geht, muss auch wieder Luft in das Haus zugeführt werden. Das wird Zuluft genannt.

Dazu solltest du wissen, dass bei kleinen Küchen, in diesen auch wenig gekocht wird ein Luftumsatz von, bis zu 300 Kubikmeter völlig ausreichend ist. Bei größeren Küchen, in diesen oft gekocht wird, ist ein höherer Luftumsatz sinnvoll.

Welche Alternativen gibt es zur Flachschirmhaube?

Alternativen zur Flachschirmhaube sind die Kopffreihaube, der Lüfterbaustein und die Unterbauhaube. Doch was bedeuten diese Begriffe? Sind das nicht alles Synonyme? Wir zeigen dir die Unterschiede auf!

Kopffreihaube

Das Problem bei horizontalen Dunsthauben liegt darin, dass man sich leicht den Kopf anstoßen könnte. Insbesondere große Menschen haben dieses Problem.

Falls du dir denkst, warum du die Dunsthaube nicht einfach höher montieren kannst, müssen wir dir leider sagen, dass dies nicht möglich ist. Damit die Dunsthaube ihren Zweck erfüllt, darf diese den maximalen Abstand zur Kochplatte nicht überschreiten.

Aus diesem Grund wurde eine Kopffreihaube entwickelt. Diese verläuft diagonal nach oben. Zu den weiteren Vorteilen einer Kopffreihaube gehört auch das schicke Design. Die schräge Haube sieht für die meisten einfach schicker und moderner aus.

Da die Haube schräg verläuft, kannst du im Gegenzug zur horizontalen Dunsthaube keine Gewürze oder sonstiges auf der Haube abstellen.

Dafür setzt sich aber der Staub nicht so gut ab, was wieder ein Vorteil ist. Zu den Nachteilen zählen zudem noch die Beleuchtung und die Fangfläche der Haube.

Wir möchten dir noch einmal alle Vor- und Nachteile aufzählen:

Vorteile
  • Kopffreiheit
  • Modern
  • Weniger Staub
Nachteile
  • Keine Abstellmöglichkeit
  • Weniger Fangfläche
  • Zusätzliche Beleuchtung meist notwendig

Lüfterbaustein

Durch den Einbau von einem Lüfterbaustein in einem Hängeschrank, hat man eine komplette Kopffreiheit und ein unsichtbares Gerät, welches seinen Zweck vollständig erfüllt.

Flachschirmhaube-2

Ein Lüfterbaustein ist die unauffälligste Variante der Dunstabzugshauben.
(Bildquelle: unsplash.com / André Francos McKenzie)

Doch was genau ist der Unterschied nun hier zur Flachschirmhaube? Eine Flachschirmhaube wird nämlich auch im Schrank eingebaut und lässt sich in manchen Fällen auch komplett im Schrank verstecken.

Ein Lüfterbaustein ist nicht nur für Hängeschränke, sondern auch für Kamine und andere Bauformen vorgesehen. Zudem verschwindet ein Lüfterbaustein komplett im Schrank, wobei das bei einer Flachschirmhaube nicht immer der Fall ist. Damit lässt sich diese Variante auch leichter reinigen.

Allerdings könnte sich die Feuchtigkeit, vor allem wenn man einmal vergisst die Abzugshaube einzuschalten, im Schrank ansammeln. Auch die Montage ist etwas komplizierter als z. B. bei einer horizontaler Wandhaube/Wandesse.

Hier findest du alle Vor- und Nachteile zusammengestellt:

Vorteile
  • Unsichtbar
  • Für verschiedene Bauformen vorgesehen
  • Leichter zu reinigen
Nachteile
  • Ansammlung von Feuchtigkeit im Schrank
  • Komplizierte Montage

Unterbauhaube

Eine Unterbauhaube wird nicht in einem Hochschrank, sondern in der Regel unter dem Schrank montiert. Dies sieht optisch so aus, als würde es sich um eine Flachschirmhaube handeln, die für den Betrieb ausgezogen wurde.

foco

Wusstest du, dass eine Unterbauhaube auch frei an der Wand angebracht werden kann?

Der Name „Unterbau“ sorgt oft für Verwirrungen. Ein großer Prozentsatz weiß überhaupt nicht, dass die Anbringung nicht zwingend unter einem Schrank sein muss.

Allerdings lässt sich die Unterhaube nicht verstecken und bleibt immer fest an einer Position.
Sie ist zwar relativ klein, doch eine Flachschirmhaube oder eine Unterbauhaube ist unauffälliger.

Wir fassen für dich alle Vor- und Nachteile zusammen:

Vorteile
  • Klein
  • Unter dem Schrank oder frei montierbar
Nachteile
  • Fest angebracht
  • Auffälliger als Flaschirmhaube, Unterbauhaube

Entscheidung: Welche Arten von Flachschirmhauben gibt es und welche ist die richtige für dich?

Beim Kauf einer Flachschirmhaube hast du die Wahl zwischen:

  • Abluftsystem
  • Umluftsystem

Die meisten Hersteller bieten auch beide Varianten an. Das bedeutet, dass du mit einem Knopf steuern kannst, welches System genutzt werden soll. Es handelt sich hier um ein Hybridsystem.

Wir betrachten die zwei genannten Systeme näher. Die Vor- und Nachteile eines Hybridsystems ergeben sich dann aus den erwähnten Aspekten.

Was zeichnet eine Ablufthaube aus und welche Vor- und Nachteile entstehen bei dieser?

Bei einem Abluftsystem wird die feuchte Luft ins Freie transportiert. Dafür ist es notwendig, die Flachschirmhaube an eine Seitenwand anzubringen, die ein Wanddurchbruch besitzt.

Der Vorteil bei einer Ablufthaube liegt darin, dass zum einen kein Kohlefilter notwendig ist, da die Gerüche komplett aus dem Haus gelangen. Zum anderen werden nicht nur Gerüche 100 Prozent aus dem Haus gebracht, sondern die kompletten Kochdünste.

In diesem Video wird deutlich gemacht, welche Vorteile eine Ablufthaube mit sich bringt:

Allerdings kann durch den Wanddurchbruch ungewollt Wärme nach Außen gehen. Damit entstehen Energieverluste. Um das zu vermeiden, kann eine Klappe verwendet werden.

Die positiven und negativen Eigenschaften eines Abluftbetriebes siehst du hier noch einmal auf einen Blick:

Vorteile
  • Kein Kohlefilter nötig
  • Dünste werden 100 Prozent aus dem Haus transportiert
Nachteile
  • Wanddurchbruch nicht immer möglich (Bsp. Mietwohnungen)
  • Energieverlust

Was zeichnet eine Umlufthaube aus und welche Vor- und Nachteile entstehen bei dieser?

Bei einem Umluftbetrieb wird der Dampf und Geruch nicht nach Außen transportiert, sondern umgeleitet. Mithilfe eines Kohlefilters wird die Luft gereinigt und wieder in den Raum geleitet.

Diese Haube kann im Gegensatz zur Ablufthaube in jedem Haus und in jeder Wohnung verwendet werden, da kein Wanddurchbruch nötig ist. Ebenfalls entsteht dadurch auch kein Wärmeverlust.

Allerdings muss der Kohlefilter regelmäßig gereinigt und nach einer gewissen Zeit ausgetauscht werden. Zudem gibt es keine 100 prozentige Filtration, sodass ein kleiner Anteil von Fetten und Gerüchen doch im Raum bleibt.

Die Pro und Contra Punkte zählen wir dir hier noch einmal auf:

Vorteile
  • Für jede Wand, jedes Haus und jede Wohnung geeignet
  • Kein Wärmeverlust
Nachteile
  • Kohlefilter muss gereinigt und gewechselt werden
  • Keine 100-prozentige Filtration

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Flachschirmhauben vergleichen und bewerten

Zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen:

Diese werden im folgenden Absatz näher beschrieben.

Produktabmessung

Wie schon erwähnt, ist es wichtig, dass die Flachschirmhaube etwa 10 cm größer ist, als die Kochplatte, damit die Luft optimal angesaugt werden kann.

Da die Flachschirmhaube in den Schrank eingebaut wird, sollte diese natürlich auch in den Schrank passen. Er sollte also ungefähr so breit wie die Stelle des Schrankes sein.

Meistens betragen die Flachschirmhauben ca. 28,4 x 59,8 x 17,9 cm.

Leistung

Die Leistung wird in der Regel in Luftleistung auf höchster Normalstufe und Leistungsstufen unterteilt.

Bei der Luftleistung handelt es sich um die Luftmenge, die pro Stunde abgesaugt wird. Diese sollte je nach Küchengröße und Häufigkeit des Kochens gewählt werden.

Die meisten Flachschirmhauben besitzen die Luftleistung von 400 Kubikmetern. Diese reicht für eine kleine und durchschnittliche Küche völlig aus.

Leistungsstufen gibt es in der Regel 3. Das ist die Stärke der Absaugung, von leicht bis stark. Es ist bewährt, dass drei Stufen benötigt und benutzt werden. Deshalb können wir dir diese auch anraten.

Geräuschemission

Die Geräuschemission wird in Dezibel (dB) gemessen. Hier gilt für den Großteil: Je niedriger, desto besser. Es kann aber auch sein, dass es dir nichts ausmacht, wenn es kurz lauter wird.

Die durchschnittliche Geräuschemission bei Flachschirmhauben beträgt ca. 54 dB. Manche Hersteller bieten eine speziell integrierte Schallisolierung an. Durch diese wird der Geräuschpegel bei Umluftbetrieb etwas isoliert.

Features

Viele Funktionen und Besonderheiten können zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen. Wir stellen dir die beliebtesten Features vor:

  • LED Beleuchtung
  • Blende
  • Intensivstufe mit Rückstellung
  • Schallisolierung
  • Umrüstung auf Umluft- oder Abluftbetrieb
  • Randabsaugung
  • Teleskopauszug
  • Fernbedienung
  • Griffleiste

Einige Begriffe sind nicht selbsterklärend, deswegen möchten wir dir noch kurz beschreiben, was diese bedeuten.

Intensivstufe mit Rückstellung bedeutet, dass die Haube nach einer gewissen Zeit in der Intensivstufe auf Normalbetrieb schaltet. Somit kann Energie gespart werden.

Eine Randabsaugung wird benötigt, wenn die Flachschirmhaube aus Platzgründen nicht größer als die Herdplatte ist.

Wenn der Wrasenschirm ausziehbar ist, handelt es sich um eine Flachschirmhaube mit Teleskopauszug. Damit kann auch der Dampf vom Backofen eingesaugt werden.

Material

Eine Flachschirmhaube besteht entweder aus Edelstahl, Kunststoff oder Metall. Davon gehört Edelstahl zum gängigsten Material, da es nicht nur edel und modern wirkt, sondern auch robust und pflegeleicht ist.

In dieser Tabelle fassen wir dir kurz die Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien zusammen:

Material Vorteile Nachteile
Edelstahl Modern, robust, pflegeleicht Pflegebedürftig, teuer
Kunststoff Wärmedämend, schalldämend, günstig Umweltschädlich, hohe Wärmedämmung
Metall Robust, pflegeleicht Je nach Metall nicht rostfrei, teuer, schwer

Energieverbrauch

Der Energieverbrauch ist durch Energieeffizienzklassen durchsichtig geworden. Hier handelt es sich um eine Verbraucherinformation für elektronische Geräte, die gesetzlich vorgeschrieben ist und innerhalb der EU gilt.

Die Bewertungsskala enthält die Buchstaben A+++ bis E, wobei A+++ niedriger Verbrauch und E hoher Verbrauch, bedeutet.

Zu beachten ist, dass nur Ablufthauben mit einer Energieeffizienzklasse versehen werden müssen, Umlufthauben dagegen nicht. In der Regel ist aber der Energieverbrauch pro Jahr angegeben.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Flachschirmhaube

Wenn du dieses Kapitel liest, hast du dir wahrscheinlich schon eine Flachschirmhaube zugelegt. Wir möchten dir gerne zum Schluss noch die häufigsten Fragen beantworten, die vor allem nach dem Kauf gestellt werden.

Wie lässt sich eine Flachschirmhaube montieren?

Wenn du eine Flachschirmhaube montieren möchtest, solltest du erst schauen, ob die Maße der Haube zu deinem Schrank passen. Wenn das der Fall ist, kann es weiter gehen. Die Montage hängt davon ab, ob es sich um ein Umluft-, Abluft- oder Hybridsystem handelt.

Flachschirmhaube-3

Die Montage einer Flachschirmhaube ist nicht schwer. Jedermann kann diese durchführen.
(Bildquelle: pixabay.com / Zozz_)

Die Montage einer Umlufthaube ist etwas leichter, denn die Haube muss nur an den Schrank befestigt, der Stromkabel verlegt und angesteckt werden.

Bei einer Ablufthaube muss womöglich noch ein Abluftkanal entstehen. Ist dieser noch nicht vorhanden, solltest du bestimmte Maße einhalten. Damit können dann keine Leistungsverluste und Geräuschentwicklungen auftauchen.

Diese findest du in der folgenden Tabelle.

Luftumsatz/Stunde Durchmesser des Abluftkanals
Bis 300 Kubikmeter 100 mm
Bis 500 Kubikmeter 125 mm
Bis 800 Kubikmeter 150 mm
Bis 1800 Kubikmeter 200 mm

Wenn der Kanal steht, musst du das Rohr des Abluftkanals mit dem Luftstutzen an der Flachschirmhaube verbinden, die Verbindung abdichten und Abluftschläuche befestigen. Danach kannst das Stromkabel verlegen und anstecken.

Solltest du über ein Hybridsystem verfügen, folge der Montageanleitung für Ablufthauben.

Zudem möchten wir dich darauf aufmerksam machen, dass es sich hier um eine allgemeine und grobe Anleitung handelt. Es ist immer empfehlenswert nach der Montageanleitung des jeweiligen Produktes vorzugehen.

Wie kann man den Kohlefilter einer Flachschirmhaube wechseln?

Falls du die Flachschirmhaube mit dem Kohlefilter bereits ein Jahr nutzt, solltest du darüber nachdenken den Filter zu wechseln. Bei häufiger Nutzung könnte man dies auch zweimal im Jahr machen.

In diesem Video wird dir gezeigt, wie das genau funktioniert:

Im Grunde genommen ist das ganz einfach, du musst nur das Gitter abnehmen, den Kohlefilter abnehmen, den neuen Filter aus der Verpackung herausnehmen, die Schutzfolie entfernen, den Filter draufsetzen und das Gitter wieder befestigen. Dann bist du auch schon fertig.

Wie reinige ich eine Flachschirmhaube am besten?

Du hast die Wahl zwischen einer Menge an Reinigungsmitteln oder klassischen Hausmitteln wie Backpulver. Alternativ kannst du auch eine Zitrone verwenden und den Dunstabzug damit einreiben.

In diesem Video siehst du, wie du mit Backpulver ganz einfach die Flachschirmhaube reinigen kannst:

Merke dir: Mit Zitrone und Backpulver bekommst du jedes Küchengerät sauber!

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.hea.de/fachwissen/dunstabzugshauben/bauformen

[2] https://www.schoener-wohnen.de/einrichten/raeume/32256-rtkl-die-dunstabzugshaube-techniken-modelle-zusatzfunktionen

[3] https://www.kuechen-atlas.de/kuechenplanung/dunstabzugshauben/wandhauben/

Bildquelle: Benaung/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

René Huber ist gelernter Koch und arbeitet in einem Betrieb für Gastronomieausstattung. Durch seinen täglichen Kontakt mit verschiedenen Restaurants und Köchen kennt er sich exzellent mit der Branche aus.