ofenhandschuh-test
Zuletzt aktualisiert: 18. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

14Stunden investiert

4Studien recherchiert

70Kommentare gesammelt

Das Gefühl sich zu verbrennen mag keiner von uns. Jedoch werden viele unserer leckersten Speisen im Backofen bei sehr heißen Temperaturen zubereitet. Ofenhandschuhe kommen da sehr gelegen. Sie schützen uns vor Verbrennung und erleichtern uns das Leben. Ofenhandschuhe sind nicht nur für das Backen ein guter Schutz, sondern auch für den Grill können Ofenhandschuhe schützen. Der richtige Ofenhandschuhe hält Temperaturen bis zu 800 Grad Celsius stand.

Doch welcher Ofenhandschuh ist ideal? Welcher Handschuh isoliert gut genug und ist für welche Temperatur geeignet? Im folgenden Ratgeber zeigen wir dir welcher Ofenhandschuh für sie geeignet ist.

Das Wichtigste in Kürze

  • Man unterscheidet bei Ofenhandschuhen meist in zwei Kategorien. Es gibt Ofenhandschuhe mit Fingern und Ofenhandschuh-Fäustlinge.
  • Das Material der Ofenhandschuhe ist essenziell. Baumwolle eignet sich sehr gut für Ofenhandschuhe, jedoch wird der Ofenhandschuh meistens zusätzlich beschichtet, um besser vor der Hitze zu schützen
  • Ofenhandschuhe unterscheiden sich oftmals auch in ihrer Ausstattung. Beispielsweise eine separate Schlaufe, um die Handschuhe an einen Haken hängen zu können oder eine zusätzliche Länge, um den Arm zu schützen.

Ofenhandschuhe im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

An dieser Stelle werden verschiedene Ofenhandschuhe von uns verglichen. Für jede Situation und Präferenz ist ein anderer Ofenhandschuh sinnvoll.

Die besten Ofenhandschuhe aus Silikon

Ofenhandschuhe aus Silikon sind bekannt für ihre Grifffestigkeit. Die Ofenhandschuhe von Rifny sind aus Silikon in schwarzer Farbe und sind für den Komfort für die Hände innen aus Baumwolle. Hinzu kommt, dass der Handschuh insgesamt eine länge von 33cm zum Schutz der Hände hat.

Der Handschuh wurde mit einer Anti-Rutsch Vorrichtung ausgestattet und ist für Temperaturen von bis zu 260 Grad Celsius geeignet. Der Ofenhandschuh von Rifny ist mit ebenfalls wasserfest.

Bewertung der Redaktion: Wem ein klassischer Ofenhandschuh oder Topflappen zu unsicher, rutschig oder nicht wärmeresistent genug ist, sollte auf den Silikonhandschuh von Rifny zurückgreifen. Dieser Handschuh kombiniert Komfort und Grifffestigkeit in einem.

Die besten extra langen Ofenhandschuhe

Die Ofenhandschuhe von AYADA sind in der klassischen Form von Fäustlingen erhältlich. Die Handfläche der Handschuhe besteht aus einem hitzebeständigen Gummi und weist eine Hitzebeständigkeitstemperatur von bis zu 260 Grad Celsius auf. Der Kragen der Ofenhandschuhe ist bis zu 20cm lang und deckt, somit den Bereich des Unterarmes ab und schützt diesen dabei.

Sowohl die Ärmel als auch der Rücken der Ofenhandschuhe bestehen aus einer hochwertigen Polyester-Baumwolle, welche weich und bequem ist für einen hohen Komfort sorgt. Die entenschnabelförmigen Handschuhe erleichtern das Herausnehmen des eines Backblechs und eines Plätzchenblatt aus dem Backofen.

Bewertung der Redaktion: Diese Ofenhandschuhe sind für diejenigen Personen gedacht, welche einen hohen Wert auf den Schutz ihrer Hände und Arme beim Backen legen. Es kann durchaus vorkommen, dass man sich beim Backen verbrennt. Doch mit den extra langen Ofenhandschuhen von AYADA ist das vorbei.

Die besten Allround-Ofenhandschuhe

Die Premium Anti-Rutsch Handschuhe von Voyage sind aus Silikon. Aufgrund der Nutzung dieses Materials sind die Handschuhe rutschfest und bieten einen äußerst starken Griff. Das Material bietet eine Hitzebeständigkeit von bis zu 240 Grad Celsius.

Die Handschuhe sind ebenfalls mit einem One-Size Design ausgestattet, welches für einen ausgezeichneten Komfort sorgt. An der Außenseite ist ebenfalls eine Schlaufe befestigt, die der einfachen Aufbewahrung an einem Haken dient. Die Handschuhe sind in der Form eines Fäustlings erhältlich.

Bewertung der Redaktion: Für die Menschen, welche sich fürchten beim Herausnehmen des Bratens oder des Kuchens das schmackhafte Gericht auf dem Boden fallen zu lassen oder sich bei der Sauerei zu verbrennen sind die Premium Anti-Rutsch Handschuhe genau das richtige. Mit ihrem aus Silikon bestehenden Material ist das Ausrutschen so gut wie unmöglich.

Kauf- und Bewertungskriterien für Ofenhandschuhe

Ofenhandschuhe werden meist nur für den Schutz vor Hitze genutzt. Jedoch gibt es unterschiedliche Kriterien, welche zum Kauf führen. Die wichtigsten Kriterien werden im Folgenden von uns aufgelistet:

In den kommenden Absätzen wird erklärt, worauf es bei den einzelnen Kaufkriterien beim Kauf von Ofenhandschuhen ankommt und warum diese so wichtig für den Käufer sind:

Hitzebeständigkeit

Ein guter Ofenhandschuh ist kein guter Ofenhandschuh, wenn er nicht einer angemessenen Hitze widerstehen kann. Die Hitzebeständigkeit ist essenziell für einen Ofenhandschuh, da dessen Aufgabe darin besteht den Nutzer vor der Hitze des Gerichts, welches der Nutzer zubereitet hat, zu schützen.

Die Hitzebeständigkeit von Ofenhandschuhen ist je nach Ofenhandschuh und Gebrauch unterschiedlich. Fokussiert man sich eher auf das Backen reichen meist gewöhnliche Ofenhandschuhe. Möchte man aber die Ofenhandschuhe beispielsweise auch für den Grill nutzen sollte man eher auf Ofenhandschuhe aus Silikon zurückgreifen, da das Material hitzebeständiger als Baumwolle oder Polyester ist. Die Hitzebeständigkeit kann zwischen 240 bis zu 800 Grad Celsius variieren.

Komfort

Ein hoher Komfort ist bei der Nutzung von Ofenhandschuhen von sehr wichtiger Bedeutung. Daher ist es auch für viele Kunden ein wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung zu wissen, ob das Produkt komfortabel sitzt oder nicht. Ein komfortabler Ofenhandschuh macht es leichter die heißen Gegenstände zu greifen und zu führen.

Ein geringer Komfort kann dazu führen, dass das Produkt oftmals nicht richtig sitzt und es dann bei Unfällen zu Verletzung beim Kunden kommt, was es zu vermeiden gilt.

Reiningungsbeständig

Ein paar reinigungsbeständiger Ofenhandschuhe ist wichtig für den längeren Gebrauch der Ofenhandschuhe. Sind die Handschuhe nicht beständig können sie nicht für lange Zeit genutzt werden, da sie beim Waschen beschädigt werden. Schlimmer jedoch ist es, wenn die Ofenhandschuhe im Waschprozess beschädigt werden und der Nutzer der Handschuhe das nicht bemerkt, dass der Nutzer schwere Verletzungen und Verbrennungen erleiden kann.

Weiterhin ist es ein wichtiges Kaufkriterium für Menschen, welche Ofenhandschuhe mit Beschriftungen oder Mustern kaufen, da diese einen Wert darauflegen, dass diese Beschriftungen und Muster erhalten bleiben und nicht gleich nach dem ersten Waschgang verwaschen sind.

Rutschfest

Ein richtiger Ofenhandschuh muss auch der glatten Oberfläche eines Topfes oder einer Backform widerstehen und somit rutschfest sein.

Rutschfeste Handschuhe sind deshalb wichtig, weil sie den Nutzer vor der möglichen Gefahr eines Unfalls schützen. Rutschfeste Handschuhe aus Silikon bieten einen deutlich höheren Schutz vor Verbrennungen oder Unfällen als herkömmliche aus Baumwolle. Falls jedoch herkömmliche Ofenhandschuhe bevorzugt werden, wird auch Silikon an den Handflächen des Handschuhs befestigt.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Ofenhandschuhe ausführlich beantwortet

Im folgenden Teil finden sich die häufigsten Fragen und Antworten, welche von Käufern gestellt wurden.

Für wen eignen sich Ofenhandschuhe?

Ofenhandschuhe eignen sich durchaus für jeden. Ofenhandschuhe werden oft von professionellen Köchen aber auch im herkömmlichen Haushalt verwendet. Ein paar Ofenhandschuhe sollten in keinem Haushalt fehlen. Für jeden der gerne backt sind Ofenhandschuhe ein Muss. Sie schützen vor Verbrennungen und anderen Verletzungen, da mit heißen Gerichten gearbeitet wird. Ein paar Ofenhandschuhe sind ebenfalls für jeden der gerne mal den Grill betätigt.

ofenhandschuh-test

Ofenhandschuhe sind ein klassisches Hilfsmittel für den Haushalt und helfen dabei beim Backen die Hände zu schützen. ( Bildquelle: Unsplash / Taylor Grote)

Ofenhandschuhe sind ebenfalls für Kinder gedacht, welche gerne mal mit ihren Eltern backen. Es gibt viele Ofenhandschuhe für Kinder in diversen Onlineshops und im stationären Handel zu verkaufen. Diese gibt es oftmals in verschiedenen lustigen Farben und Mustern zu verkaufen, welche nicht nur den Kindern sondern auch den Erwachsenen eine Freude bereiten.

Welche Arten von Ofenhandschuhe gibt es?

Ofenhandschuhe gibt es in verschiedenen Formen und Varianten. Es gibt zum einen die herkömmlichen Ofenhandschuhe in Form eines Fäustlings aus Baumwolle für sowohl Kinder als auch Erwachsene. Diese sind meist auch mit einer Schlaufe versehen, welche dazu dient, die Aufbewahrung der Handschuhe zu erleichtern. Eine weitere Art der Ofenhandschuhe sind Ofenhandschuhe aus Silikon diese bieten einen höheren Schutz vor Temperaturen über 300 Grad Celsius bis zu Temperaturen von 800 Grad Celsius. Sie sind für den Ofengebrauch aber auch für den Grill sehr nützlich.

Eine andere Form der Ofenhandschuhe sind Ofenhandschuhe, welche die Form von Fingern besitzen. Diese Variante ist für einige Menschen komfortabler. Zu guter Letzt gibt es auch Ofenhandschuhe, welche den gesamten Unterarm abdecken, um das Verbrennungsrisiko zu vermeiden.

Was kostet Ofenhandschuhe?

Ofenhandschuhe variieren nicht stark in ihrem Preis und sind trotz unterschiedlichem Material oder Länge meist in derselben Preisklasse. Doch es gibt Unterschiede. Diese Unterschiede werden dir in der folgenden Tabelle dargestellt.

Preis Produkte
Circa 9 – 15 Euro In diese Kategorie fallen so gut wie alle Ofenhandschuhe seien es welche aus Silikon oder Baumwolle.
Circa 15- 25 Euro Ofenhandschuhe in dieser Preisklasse haben meist ein besonderes Muster oder eine Personalisierung oder eine zusätzliche Funktion.

Möchtest du eine Personalisierung oder eine weihnachtliche Version eines Ofenhandschuhe kann es durchaus vorkommen, dass dein Ofenhandschuh etwas kostspieliger wird.

Welche Alternativen für Ofenhandschuhe gibt es?

Ein Ofenhandschuhe bietet Schutz vor Hitze beim Backen oder Grillen. Jedoch stellt sich die Frage welche Alternativen es gibt sich vor Verbrennungen zu schützen. In der folgenden Tabelle werden die Alternativen zu Ofenhandschuhen aufgelistet und ihre Vor- und Nachteile dargestellt:

Alternative Vor- und Nachteile
Topflappen Beim Backen oder Kochen ist ein Topflappen eine gute Alternative, um sich vor Hitze zu schützen. Beim Grillen kann dieser jedoch nicht verwendet werden.
Grillzange Eine gute Alternative für den zum Ofenhandschuh kann die Grillzange sein. Mit dieser lassen sich Gegenstände leicht greifen und man bekommt von der Hitze kaum etwas zu spüren. Der Nachteil der Grillzange besteht darin, dass sie nicht so komfortabel wie ein Ofenhandschuh ist und beim Backen kann sie ebenfalls kaum angewendet werden.

Auch für Ofenhandschuhe gibt es Alternativen und diese haben Vor- und Nachteile. Jedoch ist keine der Alternativen so effizient und komfortabel wie die Ofenhandschuhe.

Fazit

Ofenhandschuhe sind wichtige Gegenstände, welche kein Haushalt missen sollte. Sie schützen ungemein und können die verschiedensten Formen annehmen. Ofenhandschuhe sind sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gedacht, welche gerne zwischendurch Backen oder Grillen. Der richtige Handschuh für die richtige Situation ist, somit weise auszuwählen.

Je nach Material kann ein höherer Schutz und eine höhere Leistung geboten werden. Allen voran liegt jedoch der Schutz und sind ihre Ofenhandschuhe mal beschädigt ersetzen sie diesen schleunigst, um Verbrennungen zu vermeiden.

Warum kannst du mir vertrauen?