Zuletzt aktualisiert: 16. März 2021

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

22Stunden investiert

8Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Ob du weißt, was eine Terrine ist, noch nie etwas davon gehört hast oder das erste was dir bei dem Wort „Terrine“ durch den Kopf schwirrt, die allseits bekannte 5 Minuten Terrine ist, stellt überhaupt kein Problem dar. Denn wir sind dazu da, dir das Thema Terrinen näher zubringen und zu vertiefen. Zunächst sollte klargestellt werden, dass eine Terrine nicht gleich Terrine ist. Sie kann in Verwendung und Funktion variieren.

In dem folgenden Ratgeber möchten wir dir nicht nur den Unterschied zwischen Terrine, dem Gericht, und Terrine, dem Geschirr bzw. Küchenutensil erklären. Wir wollen dir alle relevanten Informationen geben, die wichtig für deine Kaufentscheidung sind und häufig gestellte Fragen in Sachen Terrine klären.

Das Wichtigste in Kürze

  • Terrinen sind eine runde oder ovale Schüssel mit Deckel oder auch eine Pastete ohne Teig.
  • Wichtige Kaufkriterien für Terrinen sind das Material, das  Fassungsvermögen, die Spülmaschinenfestigkeit und die Eignung für Mikrowellen.
  • Der Preis einer Terrine bzw. Terrinenform ist sehr stark von der Größe und dem Material abhängig. Desto höher die Füllmenge und hochwertiger das Material desto teurer ist die Terrine.

Terrinen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im Folgenden haben wir dir eine Reihe an Terrinen und Terrinenformen zur Auswahl gestellt, die dir bei deiner persönlichen Kaufentscheidung helfen soll.

Der Alleskönner: Die Le Creuset Signature Gusseisen-Brüter mit Deckel

Der Gusseisen-Brüter mit Deckel ist nicht nur dazu da, um mit ihm Suppe zuzubereiten und zu servieren. Er bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um sich in der Küche zu entfalten, unter anderem kann mit dem Gusseisen-Brüter auch Geflügel am Stück, Braten und Brot zubereitet werden.

Er ist in verschiedenen Farben, von einem schlichten creme bis hin zu einem knalligen hellblau, und verschieden Größen erhältlich. Und kann in einer Füllmenge von 3200 bis hin zu 13900 Millilitern erworben werden.

Neben einem breiten Farbrepertoire bietet das Le Creuset Gusseisen durch seine am Topf angebrachten großen Griffe einen gewissen Komfort. Zu erwähnen ist noch, dass durch eine gleichmäßige Wärmeverteilung die von Boden über Seitenwände reicht, Gerichte einige Zeit lang warm gehalten werden.

Fazit: Entscheidet man sich für dieses Produkt erhält man einen richtigen Allrounder, mit dem man auf nicht nur ein Gericht beschränkt ist. Zudem gibt es verschiedene Optionen im Design und dem Fassungsvermögen.

Die schlichte Terrinenform: Die Küchenprofi 0921012800 Profi-Terrinenform

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Die runde Terrinenform mit Deckel ist aus Edelstahl und wirkt daher sehr schlicht und modern. Bei Farbe und Füllmenge steht jeweils nur eine Option. Mit einer Füllmenge von 700 ml können, mit unten abgerundeten Terrinenform, Gerichte für eine Anzahl von ein bis zwei Personen ganz einfach angerichtet werden.

Aufgrund des Edelstahls ist die Terrinenform sehr leicht zu reinigen und robust.  Die Terrinenform von Küchenprofi besticht mit ihrer einfachen Handhabung und Eignung für die Spülmaschine.

Fazit: Diese Terrinenform ist gut dafür geeignet eine kleinere Menge an Personen zu bewirten. Überzeugend ist hier neben der hohen Qualität, auch die einfache Reinigung und Bruchsicherheit.

Die robuste Terrinenform: Die Städter 62207 Pasteten und Terrinenform mit Deckel

Die Pasteten- und Terrinenform mit Deckel von Städter besteht aus Edelstahl, hat eine rechteckige kastige Form, ist rostfrei und für die Spülmaschine geeignet. Mit einem Fassungsvermögen von 1000 Mililitern hat die Terrine zwar nicht genügend Volumen für eine Hauptspeise, dennoch reicht es aus um eine Vorspeise oder ein Dessert anzurichten.

Die Terrinenform ist gut dazu geeignet Gerichte im Dampfgarer zuzubereiten. Neben Terrine kann auch Pastete mit ihr serviert werden. Zu erwähnen ist noch, dass das Produkt laut Kundenbewertungen sehr gut verarbeitet ist und eine gute Standfestigkeit hat.

Fazit: Die Terrine von Städter ist nicht nur sehr robust, sondern auch ohne Mühe sauber zubekommen. Da die Terrinen- und Pastetenform aus Edelstahl besteht, nimmt sie keine Gerüche und auch keine Verfärbungen durch verschiedene Lebensmittel auf.

Die ofenfeste Terrine: Die Villeroy & Boch Soup Passion Terrine

Die Villeroy & Boch Soup Passion Terrine besteht aus weißem Porzellan und wirkt elegant und zeitlos. Sie hat eine runde Form und zwei gegenüberliegende Griffe an der Seite, sowie einen Deckel, der ebenfalls aus Porzellan besteht. Laut des Herstellers garantiert der Deckel ein spritzfreies und sauberes anrichten und servieren.

Da die Terrine aus ofenfesten Material besteht, kann man ihr nicht nur Suppen, Eintöpfe und ähnliches zubereiten, sondern auch Überbackenes und Aufläufe. Des Weiteren ist die Villeroy & Boch Soup Passion Terrine laut Herstellerangaben spülmaschinenfest und für die Mikrowelle, sowie Backöfen bis 200 Grad Celsius geeignet. Die Füllmenge der Terrine beträgt 2500 Millilitern.

Fazit: Die Terrine zeichnet sich durch die Qualität und Wertigkeit des Porzellans aus. Ihr Design ist zeitlos und elegant. Man sollte besonders beachten, dass diese Porzellanterrine für Spülmaschinen, Backöfen und Mikrowellen geeignet ist, da Porzellan normalerweise von Hand gewaschen und nicht stark erhitzt werden sollte.

Die Terrine mit Tierdruck: Die Van Well Löwenkopfterrine

Die Löwenkopfterrine von Van Well kommt mit Deckel und hat eine Füllmenge von 2750 Millilitern. Sie besteht aus edlem Porzellan in klassischem weiß und ist durch einen Löwenkopf, der dekorativ auf der Schüssel platziert wurde, ein richtiger Hingucker.

Die Porzellanterrine ist laut Herstellerangaben spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet. Was bei Porzellan eine Besonderheit ist, da es normalerweise aufgrund seiner Zerbrechlichkeit vorsichtig per Hand gespült werden muss.

Fazit: Die Löwenkopfterrine von Van Well zieht durch ihr edles und besonderes Design die Blicke auf sich. Durch ihr mit 2750 Millilitern höheres Fassungsvermögen kann sie ohne Bedenken bei einem Essen bei dem man mehrere Personen bewirtet, benutzt werden.

Der Tupperwaren Allrounder: Die Tupperware Ultra Pro Terrinenform

Die Tupperware Ultra Pro Terrine besteht aus Kunststoff und kommt in Kastenform mit Deckel. Durch den Deckel kann man nicht damit Terrinen und Pasteten warm bzw. kalt halten, sondern auch braten und backen.

Sie hat eine Füllmenge von 1800 Millilitern und ist für den Backofen, sowie Mikrowellen geeignet. Dadurch dass die Terrine aus Kunststoff besteht, ist Bruchsicherheit und Robustheit gegeben.

Fazit: Was bei der Tupperware Ultra Pro Terrinenform heraussticht, ist ihre Vielseitigkeit. Neben der Möglichkeit verschiedene Gerichte zuzubereiten, können die Gerichte mit der Terrinenform auch warm halten bevor sie serviert werden.

Kauf- und Bewertungskriterien für Terrinen

Um dich bei deiner Suche nach einer geeigneten Terrine zu unterstützen und dir die  Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir dir einige Kaufkriterien herausgearbeitet. Sodass, du die für dich und deine Ansprüche beste Terrine finden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du Terrinen und Terrinenformen miteinander vergleichen kannst, sind:

Material

Porzellan ist ein qualitativ sehr hochwertiges, edles und leichtes Material, meist wird es zu besonderen Anlässen aus dem Schränken geholt. Es kommt nicht selten vor, dass wertig verarbeitete Porzellanservice über mehrere Generationen einer Familie erhalten bleiben. Die hohe Qualität und Langlebigkeit von Porzellan spiegelt sich in dessen Preis wider.

Ein Nachteil ist die Zerbrechlichkeit. Hinzu kommt, dass nicht jedes aus Porzellan gefertigte Geschirr auch spülmaschinengeeignet ist. Um auf Nummer sicher zu gehen und Risse im Material zu vermeiden, solltest du davon absehen Porzellan in die Spülmaschine zu geben und es von Hand reinigen.

Keramik ist um einiges günstiger und daher auch alltagstauglicher als Porzellan. Hinzu kommt, dass bei diesem Material kaum Verfärbungen entstehen.

Hierbei muss man jedoch beachten, dass Keramik weniger Haltbarkeit vorweist als Porzellan, da es nicht so heiß gebrannt wird. Deshalb kann es dazukommen, dass die Kanten schnell abschlagen. Es ist nicht unbedingt geeignet für Backöfen oder die Spülmaschinen.

Edelstahl ist eines der haltbarsten und hygienischsten Materialien. Es trumpft mit seiner Robust- und Bruchsicherheit auf und ist in der Regel spülmaschinenfest. Weitere Vorteile von Terrinen aus Edelstahl sind, dass das Material keine Verfärbungen aufnimmt, geschmacksneutral, säureresistent und rostfrei ist. Des Weiteren werden Temperaturen sehr gut geleitet, was besonders bei Suppen und Terrinen von Vorteil ist.

Die Reinigung von einer Edelstahlterrine ist ein leichtes, bei Verschmutzung kannst du sie entweder mithilfe von warmen Wasser und Spülmittel reinigen oder die Spülmaschine benutzen. Zu erwähnen ist, dass es eine kostengünstigere Option als Porzellan und Keramik ist.

Kunststoff ist meist sehr hitze- und frostbeständig, bruchsicher, leicht zu reinigen und kostengünstiger als Porzellan, Keramik und Edelstahl. Da Kunststoff Weichmacher enthält, kommt es nach einiger Zeit der Benutzung oftmals zu Verfärbungen und Geruchsaufnahme. Kratzer, die durch Benutzung bzw. Abnutzung entstehenden sind, sind unhygienisch, da sich dort Essensreste sammeln können.

Fassungsvermögen

Wie groß das Fassungsvermögen deiner Terrine bzw. Terrinenform sein soll hängt davon ab, wie viele Menschen du damit  bewirten möchtest. Das Fassungsvermögen von Terrinen bzw. Terrinenformen kann sich von etwa 400 Millilitern bis hin zu über 10 000 Millilitern erstrecken.

Kochst du eher für ein bis zwei Personen ist eine Terrine mit einem Fassungsvermögen unter 1000 Millilitern ausreichend. Mit einer Füllmenge von 2000 Millilitern aufwärts, ist es ein leichtes auch mehrere Personen damit zu bewirten.

Spülmaschinenfestigkeit

Da Terrinen in verschiedenen Materialien hergestellt werden muss genauer auf die Beständigkeit in Spülmaschinen geschaut werden.

Es wird zwischen zwei Begriffen unterschieden. Zum einen spülmaschinengeeignet und zum anderen spülmaschinenfest. Spülmaschinengeeignet ist ein von Hersteller zu Hersteller unverbindlich definierter Begriff, der aus Einschätzung und Erfahrung hervorgeht. Spülmaschinenfest hingegen ist an feste DIN-Normen gebunden und wird nur nach einer offiziellen Prüfung vergeben.

Eignung für Mikrowelle

Die Hitzebeständigkeit, daher auch die Eignung für Mikrowellen, einer Terrine ist von Hersteller zu Hersteller anders. Keramik und Kunststoff sind nur bedingt geeignet, hier muss man auf einen Hinweis in der Produktbeschreibung oder auf Symbole die, die Mikrowellentauglichkeit des Materials bestätigen achten.

Edelstahl und Metalle generell haben in der Mikrowelle nichts verloren. Ähnlich ist es bei Porzellan und Keramik Geschirr mit Gold oder Silber Verzierungen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Terrinen ausführlich beantwortet

Im Folgenden Ratgeber haben wir dir die relevantesten Fragen zum Thema Terrine herausgesucht und beantwortet.

Worum handelt es sich bei einer Terrine?

Das Wort „Terrine“ stammt aus dem altfranzösischen und bedeutet in Deutsch übersetzt „irden”, wobei „irden” in Ton gebrannt bedeutet. Bei einer Terrine kann es sich um zweierlei Dinge handeln.

Terrine

Terrine de foie gras ist ein beliebtes Rezept aus Frankreich und besteht entweder aus der Stopfleber einer Ente oder Gans. (Bildquelle: Phuong Hoang Thuy/ Pixabay)

Zum einen ist eine Terrine eine Schüssel mit Deckel, die dazu dient Suppe zu servieren. Und zum Anderen eine Pastete ohne Teig. Diese wird in einer Terrinenform oder einer Schüssel zubereitet und meist kalt serviert.

Welche Arten von Terrinen gibt es?

Entgegen dem landläufigen Glauben ist eine Terrine nicht nur eine Suppenschüssel mit Deckel. Sie tritt in verschieden Varianten in Erscheinung.

Diese Varianten sind:

  • Schüsselterrinen mit Deckel
  • Schüsselterrinen mit Deckel und Griffen an den Seiten
  • Terrinenformen
  • Terrinenformen mit Deckel

Für welche Art von Terrine du dich entscheidest sollte davon abhängen, was du mit der Terrine anrichten bzw. servieren möchtest. So ist eine ovale oder runde Terrine bestens für Suppe oder ähnliches geeignet. Eine kastige Terrinenform jedoch eher für Pastete ohne Teig.

Was kostet eine Terrine?

Der Preis einer Terrine bzw. einer Terrinenform wird vor allem durch das Material bestimmt, aus dem sie besteht. Je nach Material rangiert die Preisklasse von preisgünstig bis hin zu hochpreisig. Die folgende Tabelle soll dir einen Überblick verschaffen.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (20 – 50€) Meist kleinere Terrinen, Material meist aus Kunststoff oder Edelstahl
Mittelpreisig (50 – 150€) Mittel bis große Terrinen mit mehr Fassungsvermögen, alle Materialien können in dieser Preisklasse vertreten sein
Hochpreisig (ab 150 €) Große Terrinen, Material meist aus Porzellan oder hochwertigen Metall

Es zeigt sich, dass Porzellanterrinen in mittlere – groß schon ab mittleren Preisklasse erhältlich sind. Beachtet werden muss, jedoch dass der Preis besonders mit der Größe der Terrine steigt.

Kann ich mit einer Terrine auch andere Gerichte anrichten?

Du musst dich nicht nur auf das Servieren von Suppe beschränken, neben Eintöpfen kann mit einer runden Terrine auch Punsch und Schüsselpastete serviert werden. Eine Terrinenform bietet die Möglichkeit nicht nur Pastete, ohne Teig zuzubereiten, sondern auch Brot und natürlich auch herkömmliche Pastete.

Fazit

Terrinen, ob als runde und ovale Schüssel mit Deckel und Griffen, kastenförmig mit Deckel oder als Gericht, sind durch ihre Vielseitigkeit in Sachen Rezepten und Verwendung sind eine gute Ergänzung für jede Küche.

Durch ihre verschiedenen Größen und Materialien kann der Preis sehr variieren. Vor dem Kauf einer Terrine bzw. Terrinenform sollte man sich besonderes mit den Kriterien des Materials und des Fassungsvermögens beschäftigen.

Auch solltest du ein Augenmerk auf Produktbeschreibungen des Herstellers geben, in denen herausgefiltert werden kann, ob die Terrine bzw. Terrinenform für Spülmaschinen und Mikrowellen geeignet ist.

Bildquelle: congerdesign / Pixabay

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte