Zuletzt aktualisiert: 5. August 2020

Unsere Vorgehensweise

27Analysierte Produkte

25Stunden investiert

29Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Willkommen bei unserem großen Weihnachtsgeschirr Test 2020. Hier präsentieren wir dir von uns empfohlenes Weihnachtsgeschirr, das besonders positiv bewertet wurde. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Weihnachtsgeschirr zu finden.

Worauf du bei Material, Größe, Optik und Preis achten solltest, zeigt dir unser Ratgeber. Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, die dir beim Kauf von Weihnachtsgeschirr und allem Weiterem weiterhelfen.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Glanzvolles Weihnachtsservice aus Porzellan verdrängt das Alltagsgeschirr und verwandelt den gedeckten Tisch in eine Oase der gemütlichen Weihnachtsfreude.
  • Mit einheitlich designten Weihnachtsgeschirr kann man weihnachtliche Stimmung hervorrufen und den Tisch festlich dekorieren.
  • Weihnachtsgeschirr kann man nicht nur zum Servieren von Essen nutzen, sondern ebenfalls für die Dekoration deiner Wohnung sind die weihnachtlichen Geschirrkreationen optimal.

Weihnachtsgeschirr Test: Favoriten der Redaktion

Das beste weihnachtliche Tafelservice

Das 20-teilige VEWEET Tafelservice der Serie Christmastree beinhaltet große Salatschalen, Frühstücksteller, Speiseteller und Suppenteller. Es ist aus hochwertigem Porzellan gefertigt, welches äußerst robust und dazu mikrowellen- und spülmaschinengeeignet ist.

Das Geschirrset hat die weihnachtlichen Farben rot und weiß. Mit Weihnachtsbaum- und Schneeflocken-Motiven sieht das Kombiservice sehr schön aus, damit passt es perfekt zum Weihnachtsbrunch und ist ein toller Hingucker auf jedem gedeckten Tisch.

Das Set beinhaltet sechs Frühstücksteller mit einem Durchmesser von 19 cm und sechs Suppenteller jeweils mit einer Fassung von 325 ml bei einem Durchmesser von 21,5 cm. Ebenso inkludiert sind sechs Speiseteller mit einem Durchmesser von 24 cm und  zwei große Salatschalen mit einem Fassungsvermögung von 1125 ml bei 23 cm Durchmesser.

Das beste weihnachtliche Kaffeeservice

Das 18-teilige Kaffeeservice-Set von Weihnachtszauber ist perfekt für 6 Personen. Das hochwertige Porzellan ist weiß und kommt mit stimmungsvollen Weihnachtsmotiven.

Es ist besonders pflegeleicht und lässt sich auch in der Spülmaschine reinigen. Ebenfalls kann man das Geschirr auch in die Mikrowelle geben.

Die besten weihnachtlichen Serviettenhalter

Die 6-teiligen BESTOYARD Serviettenringe in Silber kommen mit einem weihnachtlichem Elch-Design. Es gibt eine schöne Tischdeko ab und ist für feierliche Anlässe ideal.

Du kannst die Serviettenhalter mit einem weichen Tuch einfach reinigen. Jedoch sollte man sie nicht in die Spülmaschine geben und tendenziell von Wasser fernhalten.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Weihnachtsgeschirr kaufst

Was ist das Besondere an weihnachtlichem Geschirr?

Das Weihnachtsgeschirr gehört bei der Weihnachtsdeko genauso dazu wie auch der Weihnachtsbaum und die Geschenke. Damit kann man sich hervorragend auf das Fest der Liebe einstimmen und die Kinder freuen sich umso mehr, wenn weihnachtliche Atmosphäre herrscht.

Durch die nostalgischen und liebevollen Motive kommen so manche Kindheitserinnerungen wieder zum Vorschein und mit ihnen das warme Gefühl von Geborgenheit und Liebe.

Die Weihnachtsfarben Grün und Rot werden besonders gerne genutzt, da sie beispielsweise an Tannen oder an Nikolaus- oder Weihnachtsmützen erinnern. (Bildquelle: pixabay.com/ JamesDeMers)

Um das Weihnachtsessen perfekt zu machen darf das Geschirr mit Weihnachtsmotiven einfach nicht fehlen. Es eignet sich auch super zum Verschenken.

Was ist bei dem Kauf von Weihnachtsgeschirr zu beachten?

Das Geschirr wird durch die Motive und durch die Designs zu einem richtigen Hingucker. Fast jeder möchte in seinem Zuhause im Dezember für etwas Weihnachtsstimmung sorgen und dies kann durch Deko leicht hergezaubert werden, dazu gehört auch das festliche Tafelgedeck.

Das Weihnachtsgeschirr kann sich nicht alleine durch die Dekorationen auszeichnen, sondern es sollte zudem auch gut und haltbar sein. Oft werden schließlich Verwandte und Freunde eingeladen und hier wird dann das neue Geschirr präsentiert, aus diesem Grund sollte das Weihnachtsgeschirr eine Besonderheit sein.

Goldene oder silberne Ränder sind bei Weihnachtsgeschirr äußerst beliebt und passen perfekt in moderne Einrichtungen. (Bildquelle: pixabay.com/ TerriC)

Sehr beliebt sind natürlich namhafte Hersteller und wer etwas Besonderes wünscht, der findet auch noch limitierte Editionen.

Es gibt sehr moderne Ausführungen bei dem Geschirr und wer sich für das hochwertige Porzellan entscheidet, der kann sich auch einige Jahre lang daran erfreuen. Wenn das Geschirr besonders elegant aussehen soll, dann kann man auch Stücke mit Gold und Silber-Akzenten finden.

Du solltest darauf achten, dass das Geschirr zu deinem Einrichtungsstil passt und sich auch für die kommenden Jahre eignet.

Je nach Präferenz kannst du dich für ein klassisches Geschirr mit Weihnachtsmotiv entscheiden, aber auch schlichtere Modelle mit weniger festlicher Optik sind für jeden Anlass ideal.

Des Weiteren kannst du passende Servierplatten und Schüsseln zum neuen Weihnachtsgeschirr kaufen oder auch dein bereits vorhandenes Geschirr miteinander kombinieren.

An erster Stelle bei dem Kauf stehen vor allem die Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis. Je nachdem, wo du dein Weihnachtsgeschirr kaufen möchtest, spielt auch die Lieferzeit und Kundenbewertung eine Rolle.

Damit du einen Fehlkauf umgehst, solltest du dir genug Zeit bei der Wahl deines Tafelgeschirrs nehmen und ggf. die Angebote vergleichen. Nur auf diese Weise bekommst du einen sorgfältigen Einblick in die verschiedenen Weihnachtsgeschirr-Leistungen, Eigenschaften und Produktdetails.

Welche Motive sind besonders beliebt an Weihnachten?

Die Auswahl der Motive ist sehr breit gefächert, du  findest generell nicht nur die typischen Weihnachtsmotive wie Weihnachtsmänner und Rentiere, sondern es gibt noch um einige mehr:

  • Adventskerzen
  • Weihnachtsbäume
  • Nikolaus- oder Weihnachtsmützen
  • Sterne
  • Tannen oder Tannenzweige
  • Rentiere
  • Schneemänner
  • Geschenke
  • Glocken
  • Mistelzweig
  • Engel
  • Schneeflocken
  • Nikolausstiefel oder –socke

Neben bunten Motiven ist auch etwas schlichteres weißes Geschirr mit dezenten Ornamenten beliebt. (Bildquelle: pixabay.com / TerriC)

Wie viel kostet Weihnachtsgeschirr?

Die Kosten für Weihnachtsgeschirr können sehr individuell ausfallen, je nachdem ob du Einzelware oder das Geschirr im Set erwerben möchtest. Runtergerechnet sind die einzelnen Artikel meistens günstiger im Set.

Ebenfalls spielen Hersteller und Marke eine Rolle, so sind Ketten wie Ikea um einiges günstiger als die beliebte Marke Villeroy & Boch. Produkte von bekannten Herstellern kosten in der Regel etwas mehr als Weihnachtsgeschirr-Modelle von unbekannten Herstellern.

Bekannte Hersteller versprechen mehr Leistung und Qualität. Hinzu kommt aber auch der Preis für die Werbung, den die Verbraucher mitbezahlen müssen. Aus diesem Grund können bekannte Hersteller auch mehr Geld für ihre Produkte verlangen.

Weniger bekannte Hersteller bieten ihre Produkte zwar für weniger Geld an, doch das muss nicht unbedingt heißen, dass diese von schlechter Qualität sind.

Einzigartige Designerstücke lassen sich auch finden, da geht die Preisspanne tendenziell nach oben. Bei der Materialwahl kann man sagen, dass man zwischen günstigen und teuren Porzellan unterscheiden kann.

Welche Marken bieten Weihnachtsgeschirr an und wo kann ich es kaufen?

Die Auswahl an online erhältlichem Weihnachtsgeschirr von Herstellern wie Ikea und Villeroy & Boch ist mittlerweile sehr groß und vielfältig. Vor dem Kauf deiner Christmas-Ausstattung solltest du also noch einmal prüfen, ob alle deine Ansprüche an ein Weihnachtsservice erfüllt sind.

Das Weihnachtsgeschirr von Villeroy & Boch ist bekannt für seine hohe Materialqualität, präzisen Details sowie Langlebigkeit. Auch die Herzlichkeit der Motive bietet dir Villeroy & Boch, sodass du ein einzigartiges Design mit Wiedererkennungswert erhältst.

Es gibt viele unterschiedliche Modelle und Hersteller auf dem Markt, einige wollen wir dir hier einmal auflisten:

  • Villeroy und Boch
  • Ikea
  • Hutschenreuther
  • Elch
  • Rosenthal
  • Seltmann Weiden
  • Royal Copenhagen
  • Christmas Delight

Natürlich gibt es noch weitere Marken und Hersteller, die entweder im Fachhandel oder in gewissen Kaufhäusern wie Galeria Kaufhof oder Karstadt ergattert werden können. Aber auch in anderen Geschäften kann man um die Weihnachtszeit fündig werden.

Zu den bekannten Geschäften zählen: Höffner, Kik, XXL Lutz, Depot, Tchibo, Butlers, Nanu Nana und viele mehr.

Die einfachste Variante ist es wohl die Produkte online zu bestellen, besonders viel Auswahl gibt es bei den großen Online-Anbietern Otto, Ebay und Amazon.

Entscheidung: Welche Arten von Weihnachtsgeschirr gibt es und welche ist die richtige für dich?

Das schöne Geschirr gehört einfach zu den Festtagen und so findet jeder passende Dekorationen und Farben. Weihnachtliche Motive gibt es dann meist bei Kaffeekannen, Untertassen, Tellern und bei den Tassen.

Damit das Geschirr eine weihnachtliche und winterliche Note bekommt, gibt es die charakteristischen Farben Gold, Rot und auch Grün.

Je nachdem, ob du nur ein kleines Kaffeekränzchen oder ein umfangreiches 3-Gängemenü an Heiligabend anstrebst, kannst du zwischen verschiedenen Geschirrarten unterscheiden.

Was zeichnet ein weihnachtliches Kaffeeservice aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Dies kann ein Kaffeeservice aus Tassen, Untertassen, Dessert- bzw. Kuchentellern und eventuell Milchkännchen und Zuckerdose sein.

Vorteile
  • Praktisch und gleichzeitig stimmungsvoll für ein weihnachtliches Kaffeekränzchen
  • Tassen können auch als Teelichhalter genutzt werden
  • Große Auswahl
Nachteile
  • Sollte spülmaschinengeeignet sein
  • Häufige Nutzung kann zu Gebrauchsspuren führen
  • Nimmt viel Platz ein, wenn es nicht oft genutzt wird

Was zeichnet ein weihnachtliches Tafelservice aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Ein optisch einheitliches Tafelgeschirr-Set besteht aus allem, was für eine Mahlzeit benötigt wird, also umfasst es flache wie tiefe Teller inklusive der passenden Dessert-Teller oder Schälchen.

Vorteile
  • Kann sowohl für Früh-, Mittag- und Abendessen genutzt werden
  • Oftmals als Set und Einzelware erhältlich
  • Kann während der Weihnachtszeit dauerhaft gebraucht werden
Nachteile
  • Sollte besonders robust und für den täglichen Gebrauch geeignet sein
  • Richtige Pflege aufgrund der häufigen Nutzung notwendig
  • Geschirr mit metallisch-glänzenden Verzierungen können nicht in die Mikrowelle

Ein Tafelservice für Weihnachten für die ganze Familie und den täglichen Gebrauch sollte robust und spülmaschinenfest sein, weil  es besonders oft genutzt wird.

Daher ist es ratsam bei häufigem Gebrauch auf besonders feine Akzente wie Gold- oder Silberverzierungen zu verzichten, da sie nach der Zeit verblassen könnten.

Was zeichnet ein weihnachtliches Servicegeschirr aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Damit du perfekt ausgestattet bist, kannst du zusätzlich zu deinem Tafelservice auch ein Kombiservice mit passenden Servier- und Tortenplatten, Auflaufformen oder Schüsseln wählen.

Vorteile
  • Du hast eine einheitliche-gedeckte Tafel
  • Oftmals als Set und Einzelware erhältlich
Nachteile
  • Tortenplatten und Auflaufformen werden ggf. nicht oft genutzt
  • Nimmt viel Platz ein
  • Wird zum Tafelservice seltener angeboten

Was zeichnet zusätzliches Geschirrzubehör mit weihnachtlichen Akzenten aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Du kannst dein Geschirr zusätzlich aufstocken mit Gläsern oder Bechern im weihnachtlichen Stil. Aber auch Etagere können sowohl nützlich als auch dekorativ sein. Kerzenständer oder Teelichter passend zum Weihnachtsgeschirr geben der angerichteten Tafel eine besonders gemütliche Note.

Vorteile
  • Große Auswahl, Bringt ein gesamtheitliches und weihnachtliches Ambiente
  • Bereits günstig zu erwerben
Nachteile
  • Sind häufig nicht im Set verfügbar
  • Bestimmte Artikel sind liminitiert

Wer möchte kann mit passendem Besteck und Serviettenhaltern das weihnachtliche Gedeck perfekt ergänzen, damit schaffst du garantiert die perfekte Atmosphäre.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Weihnachtsgeschirr vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Weihnachtsgeschirr vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Weihnachtsgeschirr für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Größe
  • Material
  • Motiv und Form
  • Einzelware oder

Größe

Achte darauf, dass je nachdem wie groß die Kapazität auf deinem Essenstisch ist, deine Teller nicht zu groß sind.

Natürlich gilt, dass beim Weihnachtsessen gerne ordentlich zugegriffen wird, wodurch man lieber zu größeren Tellern tendieren sollte. Super wäre es, wenn du die Teller in verschiedenen Größen da hast, so kann beliebig nach Anlass und Anzahl der Gäste gewählt werden.

Material

Wenn du besonders feines und hochwertiges Material für das besondere Weihnachtsessen möchtest, gibt es dafür verschiedene Keramikarten. Das Porzellan entsteht durch einen hohen Kaolin-Anteil und durch eine hohe Brenntemperatur entsteht ein hauchdünnes, aber dennoch robustes Geschirr.

Eine ganz besondere Art von Porzellan ist auch das Bone China. Dieses teure Weichporzellan erhält durch die Zugabe von Knochenasche einen noch strahlenderen Glanz. Soll das Weihnachts-Porzellan täglich zum Einsatz kommen, solltest du das Geschirr besser mit der Hand spülen, da es so schonender für das teure Geschirr ist.

Eine günstigere Keramikvariante ist Steingut, welches dennoch sehr robust ist. Aufgrund der niedrigeren Brenntemperatur ist es nicht wasserdicht wie Porzellan, sodass nur glasiertes Weihnachtsgeschirr aus Steingut in die Spülmaschine gegeben werden darf.

Motiv und Form

Das Tafelgedeck sollte für Weihnachten zum übrigen Einrichtungsstil passen, entscheidend ist jedoch immer dein individueller Geschmack. Ein festliches Weihnachtsgeschirr kann auf verschiedene Arten Stimmung auf die Festtafel zaubern.

Eine romantische Atmosphäre können Motive wie Sterne, Engel und Glöckchen oder Kerzen und Geschenke schaffen. Tannenbäume in warmen Grün und Rot auf Tellern und Tassen zeigt eindeutig an, dass Heiligabend unmittelbar bevorsteht.

Diese Motive passen sehr gut zu einem rustikalen Landhausstil und harmonieren perfekt mit massiven Holzmöbeln.

Üppige Verzierungen aus Goldrändern oder metallisch glänzenden Akzente, ebenso wie goldene oder silberne Zierteller, sind durch ihre schlichte und elegante Ausstrahlung nicht nur an Weihnachten beliebt. Sie passen auch wunderbar in  eine moderne und klassische Einrichtung.

Einzelware oder Set

Wer Weihnachtsgeschirr kaufen möchte, der hat heute eine sehr große Auswahl. Wichtig für den Kauf ist, dass es das Geschirr sehr oft im Set gibt. Wer also möchte, muss nicht einzelne Stücke kaufen, sondern es sind komplette Sets im Handel.

Achte darauf, ausreichend großes Weihnachtsservice bereit zu haben, damit deine stimmungsvolle Tafel für alle Personen einheitlich gedeckt ist. Falls etwas kaputt geht, solltest du schauen, ob einzelne passende Teile dazu gekauft werden können.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Weihnachtsgeschirr

Kann das Geschirr in die Spülmaschine oder sollte es lieber per Hand gespült werden?

Die richtige Pflege ist von großer Bedeutung, auch wenn das festliche Geschirr nur am Jahresende zum Vorschein kommt. Damit du jedoch auch in den kommenden Jahren weiterhin Freude an deinem weihnachtlichen Tafelservice hast, solltest du einige Dinge beachten.

Keramik-Geschirr für Weihnachten überzeugt mit seinem feinen Aussehen und glänzend glatten Oberflächen und ist dabei beständig, kratz- und stoßfest sowie form- und hitzebeständig. Es ist problemlos im Geschirrspüler zu reinigen und absolut hygienisch, dennoch können die Motive auf dem Geschirr verblassen.

Geschirr mit Print-Motiven sind oft sehr empfindlich und sollten lieber mit der Hand gewaschen werden. (Bildquelle: pixabay.com / TerriC)

Am besten reinigst du dein Geschirr möglichst direkt nach der Mahlzeit, da die Säuren und Salze des Essens die aufgedruckte Verzierung angreifen können.

Das Porzellan sollte nicht zu lange in der Spülmaschine stehen, da sich sonst Flecken durch Kondenswasser bilden können.

Es gilt: Je poröser das Material, desto empfindlicher und anfälliger für Kratzer und Brüche ist es. Verwende daher bei filigranem Weihnachtsgeschirr ein feineres Tuch zum Abtrocknen oder lasse es auf einem Gestell abtrocknen, um Kratzer zu vermeiden.

Je nachdem, was die Herstellerangaben zu deinem Weihnachtsservice sagen, kannst du daraus entnehmen, ob es für die Spülmaschine geeignet ist. Die Bezeichnung „spülmaschinengeeignet“ ist allerdings rechtlich nicht definiert, so kannst du nicht zu 100% auf die Angaben des Herstellers verlassen.

Aufwendige Dekore und die Geschirrglasur  können angegriffen und stumpf werden. Im Zweifelsfall solltest du dein Weihnachtsgeschirr, wie bereits erwähnt, lieber von Hand reinigen.

Ebenso darf das Geschirr, welches metallische Details aufweist nicht in der Mikrowelle verwendet werden, da es zu Funkenbildung kommen kann, daher empfiehlt es sich, von der Nutzung abzusehen. Ansonsten können die Hitze und der Wasserdampf innerhalb der Mikrowelle eine Verletzung der Geschirroberfläche verursachen.

Wie falte ich am besten die Servietten an Weihnachten?

Wenn du deinen Tisch bereits eingedeckt hast und das passende Weihnachtsgeschirr eingekauft hast. Kannst du durch das Falten von Servietten deiner Tafel den letzten Schliff geben.

In diesem werden dir einige Vorschläge gemacht, wie du an Weihnachten deine Servietten anrichten kannst:

Welche klassischen und deutschen Weihnachtsessen werden gerne an Heiligabend zubereitet?

Was wäre das traditionelle Weihnachtsfest ohne das leckere Essen mit der Familie. Aber was wird eigentlich in Deutschland an Heiligabend gerne serviert?

Wenn du dir überlegst, was dieses Jahr an Weihnachten auf den Tisch kommen soll, findest du im folgenden einige Vorschläge.

foco

Wusstest du, dass die Adventszeit im katholischen Kirchenjahr eine Zeit der Buße und Fastens war?

Sie endete oftmals mit großen Festmenüs im Kreise der Familie, auch nach Aufhebung des Fastengebots ab 1917 bleibt das Weihnachtsessen einer der am aufwändigsten vorbereiteten Weihnachtsbräuche.

Weihnachtsgans

Die Zubereitung von Gänsebraten ist etwas aufwändig und eine Kunst an sich, aber es lohnt sich, denn eine knusprigen  und gefüllte Weihnachtsgans ist etwas ganz besonderes.

Die muss relativ lange in den Backofen und dieser Zeit kann man sich um die leckeren Beilagen kümmern. Besonders passend sind Klöße oder Kartoffeln, dazu Rotkohl.

Raclette

Raclette war in Deutschland zwar lange kein traditionelles Weihnachtsessen, doch seit einiger Zeit ist das leckere Gericht aus der Schweiz auch bei uns angekommen und besonders beliebt.

Zu Weihnachten gibt es in vielen deutschen Haushalten Raclette zu Weihnachten. (Bildquelle: pixabay.com / D-Vu)

Der große Vorteil: Man muss für dieses Weihnachtsessen nicht stundenlang in der Küche stehen und kochen, sondern man kann beim Essen gesellig zusammensitzen.

Es ist vielseitig zubereitbar und kinderleicht, es gibt unzählige Varianten sowohl für Fleischesser, Vegetarier, aber auch Veganer geeignet. Du kannst verschiedenen Gemüsesorten, Fleisch und unterschiedlichen Raclette-Käse (auch veganer Käse ist möglich) auf den Tisch servieren.

Entenbraten

Das zarte Fleisch der Weihnachtsente lässt sich leichter zubereiten als die Gans und wird deine Gäste garantiert ebenfalls verzücken.

Zur Abwechslung kann man Entenbraten und Gänsebraten in den aufeinanderfolgenden Weihnachtsjahren abwechseln.

Sie wird als traditionelles Weihnachtsessen auch gefüllt und mit fruchtigen Saucen serviert.  Zu diesem traditionellen Weihnachtsessen könnt ihr zum Beispiel Kartoffelgratin als Beilage servieren.

Fondue

Ähnlich wie beim Raclette steht beim Fondue das gemütliche Zusammensein im ebenfalls im Vordergrund. Fondue ist nicht nur ein klassisches Essen zu Silvester, sondern man kann es auch hervorragend an Weihnachten verspeisen.

Man kann hier besonders vielseitig sein und zwischen Fleischfondue, Käsefondue oder einem leckeren Schokofondue zum Nachtisch entscheiden. Vegetarische und vegane Optionen lassen sich auch finden.

Würstchen mit Kartoffelsalat

Ein äußerst einfaches, aber dennoch klassisches Gericht sind Würstchen mit Kartoffelsalat zum Heiligabend. Auch heute noch wird dieses Gericht in vielen Familien als traditionelles Weihnachtsessen serviert.

Hier braucht man keinen riesigen Geldbeutel, denn die Zutaten sind günstig und der Aufwand sehr gering. Der Salat wird häufig schon am 23.12. vorbereitet, die Würstchen in einem heißen Wasserband knackfest gemacht.

Blauer Weihnachtskarpfen

Der Karpfen blau ist vor allem in Süddeutschland ist er sehr beliebt. Die blaue Farbe erhält der Karpfen, indem er mit heißem Essig übergossen wird.

Der Karpfen wird in Salzwasser gegart und mit Gewürzen, Meerrettichcreme und Petersilienkartoffeln verspeist.

Wann werden die Geschenke an Weihnachten ausgepackt?

Man kann sich das typisch deutsche Weihnachten ohne Geschenke kaum noch vorstellen, gerade für Kinder ist die Bescherung ein großes Highlight. Traditionell gibt es im engen Familienkreis am frühen Abend des 24. Dezember (Heiligabend) die Geschenke.

Typisch an diesem Abend ist es, dass man sich fein anzieht, der Weihnachtsbaum lichterloh strahlt und die vielen verpackten Geschenke nur darauf warten, ausgepackt zu werden.

Die Weihnachtsgeschenke gehören für viele traditionelle Familien einfach dazu. (Bildquelle: unsplash.com/ Juliana Malta)

Besonders Kinder warten auf den Moment der Weihnachtsbescherung das ganze Jahr. Viele deutsche Kinder hoffen, dass das Christkind oder der Weihnachtsmann ihre Wünsche erfüllt.

Aufgrund des übermäßigen Weihnachtskonsum denken jedoch viele Deutsche darüber nach, sich lieber gegenseitig nichts zu schenken und nur die Kinder zu beschenken.

Eine sehr schöne Idee ist auch das sogenannte Wichteln, hier wird eine Name gezogen und man kann in aller Ruhe überlegen, was man dieser einen Person schenken möchte.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.gutekueche.at/weihnachtsgans-rezept-459

[2] https://www.lecker.de/weihnachten/weihnachtsrezepte

[3] https://www.sprueche-ratgeber.de/weihnachten/weihnachtsgeschenke

[4] https://www.sigel-office.com/de/rund-um-weihnachten/

Bildquelle: pixabay.com / dh_creative

Warum kannst du mir vertrauen?

René Huber ist gelernter Koch und arbeitet in einem Betrieb für Gastronomieausstattung. Durch seinen täglichen Kontakt mit verschiedenen Restaurants und Köchen kennt er sich exzellent mit der Branche aus.